Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der bildenden Künste im 15. Jahrhundert
Person:
Schnaase, Carl Lübke, Wilhelm Eisenmann, Oscar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1169929
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1173050
192 
der Weyden und seine flandrischen Zeitgenossen. 
Roger van 
legung Christi in der Nationalgalerie zu London, Fig. 11, ein edles, 
gewiss ächtes Bild unseres Meisters, das in der That auf Leinwand 
und zwar in tempera gemalt ist] Auch die Gemälde, welche in den 
Verzeichnissen des sechszehnten Jahrhunderts als Werke Rogers 
Die Grablegung, von Roger v. 
d. Weyden. 
London, Nationalgalerie. 
aufgeführt sind, enthalten (abgesehen von einigen Porträts) (lurchweg 
heilige Gegenstände und ztvar meistens von klagendem AllSdfllCke. 
So in dem Inventar der Erzherzogin Margaretha vom Jahre 1516 
zuerst ein kleines Flügelbild, auf der mittleren Tafel Christus als 
Leiche auf dem Schoosse der Jungfrau Maria, auf den Flügeln je
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.