Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Franz Kugler's Handbuch der Geschichte der Malerei seit Constantin dem Großen
Person:
Kugler, Franz Blomberg, Hugo/von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1163311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1169823
608 
Buch 
XVI. J ahrh. 
Portugal"; 
Gran-Vasco. 
Üeber die p o rt ugie s i s eh e Kunst dieser Zeit, in welcher 
sich fortwährend niederländische und italienische Einflüsse 
scheinen gekreuzt zu haben, sind wir nach den vorliegenden Ma- 
terialien noch immer nicht im Stande, etwas Bündiges mitzu- 
theilen. Damals lebte der echte G ra n  V a s c 0 , oder V as eo  
Fer nandez , geb. 1552. Seine authentischen Bilder in der 
Kathedrale zu Vizeu: Kreuzigung, Ausgiessung des heiligen 
Geistes, S. Petrus, Christi Taufe, die Marter des heil. Se- 
bastian, u. A. m. sollen von ausserordentlicher Grossartigkeiw 
und Schönheit, übrigens noch „von gothischer Art" und unter 
dem Einfluss A. Dürers entstanden sein  
4') S. A. Raczynski: von Les arts en Portugal, S. 365 an. Jedoch 
erhalten wir noch während des Druckes wenigstens allgemeine Nach- 
richt von einem neueren Werk: Robinson, the early Portuguese School 
of painting, London 1866, das namentlich über Gran-Vasco Schätzens- 
werthes enthalten soll. v. B1. 
Druck dex Hofbuchdruckerei (H. 
Pierer) in Altenbmrg.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.