Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Franz Kugler's Handbuch der Geschichte der Malerei seit Constantin dem Großen
Person:
Kugler, Franz Blomberg, Hugo/von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1163311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1168954
245. 
Cranaoh 
heil. 
 ; kleinere 
Darstellungen. 
521 
Abtheilungen die Geschichte der Auffindung des heil. Kreuzes 
dargestellt, auf den Aussenseiten derselben Christus mit der 
Dornenkrone und Maria; dazu noch zwei Flügel "mit den 
Symbolen der Evangelisten. Diese sämmtlichen Flügelbilder, 
zwar ebenfalls von grossem XVerthe, scheinen in mehrfachen 
Bezügen die Hand des jüngeren Cranach zu verrathen, der 
seinem Vater in späterer Zeit bei der Ausführung bedeuten- 
der WTerke zur Hand zu gehen pflegte. 
Ein grosses Altarwerk in der Stadtkirche zu Weimar 
stellt auf dem Mittelbilde den gekreuzigten Heiland dar, J 0- 
hannes der Täufer, Cranach und Luther auf der einen Seite 
stehend, auf der andern der Erlöser als Sieger über Tod und 
Teufel; auf den Seitcnflügeln die Bildnisse der Familie Kur- 
fürst Friedriclfs des Grossmüthigen. Dies Bild gehört der 
späteren Zeit des Künstlers an; im Einzelnen ebenfalls vor- 
trefflich, zeichnet es sich besonders durch die Schönheit der 
Portraitfiguren aus, unter denen besonders das Bildniss Luthers 
ein Meisterwerk ersten Ranges ist 
In der St. Blasiuskirche zu Nordhausen befindet sich 
eine Erweckung des Lazarus, bei der einerseits die Jünger, 
andrerseits Luther, Melanchthon und der Maler selbst (nebst 
Andern) zugegen sind. Im Vordergrunde der Stifter, Bürger- 
meister Meyenburg, mit seiner Familie, unter der besonders ein 
blasses Knäbchen (durch ein kleines schwarzes Kreuz über 
dem Weissen Hemd wohl als verstorben bezeichnet.) gar rüh- 
rend schuldlos dreinsieht.. 
Ein jetzt getrennt aufgestellter Altar in der Pfarrkirche 
zu Schneeberg im Erzgebirge, gestiftet 1539, wird als ein 
Hauptwerk Cranaclfs bezeichnet. In dem Mittelbilde, der 
Kreuzigung ist namentlich die ohnmächtige Maria überaus 
edel; an Scliönheitsgefühl ist sie, wie die umstehenden Frauen, 
den Dürefschen Gestalten überlegen; der Schmerz in dem 
Sterbenden Christus, die Reue im guten Schächel" hat den 
würdigsten Ausdruck gefunden; die Kriegsknechte sind bei 
 H. hTeyer: Ueber die Ältargemälde 
Stadtkirche zu Weimar. 
VOll 
Lucas 
Cranach 
in der
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.