Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Franz Kugler's Handbuch der Geschichte der Malerei seit Constantin dem Großen
Person:
Kugler, Franz Blomberg, Hugo/von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1163311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1167940
420 
Buch IV. Norden. 
XV. Jahrhundert. Deutschland. 
ä. 22g 
13.Färbung nicht zu den obigen Werken zu stimmen. Ein sog. 
Rosenkranzbild im Besitz des Hrn. Mäglin zu Basel mit der 
echt scheinenden Inschrift I. M. 1457 oder 59 ist sowohl in 
der mittlern Darstellung der Krönung Mariä als in der rings- 
um Vertheilten himmlischen Hierarchie reich an schönen, 
sinnigen Köpfen und der Lfschen "Passion nahe verwandt. 
Von den sehr zahlreich vorhandenen Gemälden, welche 
man den Zeitgenossen und Schülern jenes oder jener unbe- 
kannten Meister zuzuschreiben geneigt ist, erwähnen wir nur 
das Bedeutendste. Von einem etwas ältern Zeitgenossen, 
welcher noch Anklänge an Meister Stephan erkennen lässt, 
14, scheint ein Bild der Moritzkapelle in Nürnberg herzurühren: 
Christus der der Magdalena im Garten erscheint (N0. 11); 
von Mitstrebenden oder Schülern, ebenda, eine Himmelfahrt 
Mariäy (N0. 9), von guter Anordnung und vielem Leben in 
Handlung, Köpfen und Farbe; eine Verkündigung (N0. 39); 
sodann von einem Kölner, welcher dem Hugo van der Goes 
nahe steht, eine andere Verkündigung, u. s, w.  In Köln 
15_ enthält namentlich das Museum eine bedeutende Anzahl von 
Werken dieser Schule, die zum Theil freilich nur eine hand- 
werksmässige Aneignung des neuen Stylprincips zeigen; so 
eine Darstellung dreier heiliger Aerzte auf Goldgrund; einen 
mehr alterthümlich einfachen englischen Gruss auf zwei Bil- 
dern, unter Baldachinen; ein nicht ganz verwerfliches jüngstes 
Gericht; eine Klage über den todten Christus, mit blauem 
16. Himmel und Landschaft, aus etwas späterer Zeit etc. An- 
deres in den Sammlungen Schmitz, Kerp (eine edle Madonna 
mit dem eingeschlafenen Kinde) u. a. a. O. In der Sakristei 
17.von S. Severin ein Altargemälde, Christus am Kreuz mit 
Heiligen, auf den Flügeln die Kreuzigung Petri und J Qhan- 
nes auf Pathmos, von einem unbedeutenden Nachfolger. 
18.Aehnlich, doch grandioser in der Anlage, das Bild eines 
Seitenaltars in der Kirche zu Elsig, eine Kreuzigung mit 
Passionsscenen, aussen grau in grau die Krönung Mariä und 
19, Gott Vater mit dem Gekreuzigten. Ein gutes Altärehen in 
der Kirche zu Münstereiffel, die Kreuzabnahme, auf den 
Flügeln Heilige, entspricht mehr jener zweiten Reihe vQn
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.