Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Franz Kugler's Handbuch der Geschichte der Malerei seit Constantin dem Großen
Person:
Kugler, Franz Blomberg, Hugo/von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1163311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1167605
386 
Buch 
Norden. 
Jahrhundert. 
Flandrvr. 
220. 
18. Das erste der betreffenden Altarwerke, die Marter des 
 h. Erasmus, nebst S. Hieronymus und Bernhard auf den 
Flügeln, befindet sich in der Peterskirche zu Löwen, und 
zeigt. in der Behandlung des widrigen Gegenstands grosse 
 Mässigung, selbst auf Kosten der Möglichkeit, daneben aber 
treffliche Modellirung und die ganze Stärke des Meisters im 
Gebiete der Landschaft. Auf der vollen Höhe seiner Kunst 
19,aber erscheint er in dem Mittelbild des zweiten Altars, das 
Abendmahl des Herrn") vorstellend, in derselben Kirche, 
und in den zugehörigen 4 Flügeln, von denen zwei, "Abra- 
ham und Melchisedeeh" und der „Mannaregen" aus der 
Boisseree-Sammlung in die Münchner Pinakothek (Cabinette, 
Nr. 44 u. 45), die beiden andern aus der Bettendorf'schen in 
Aachen ins Berliner Museum gelangt sind. Es sind vor- 
nämlich diese fünf Darstellungen, urkundlich selbst durch 
Originalquittung des Künstlers beglaubigt, die ihm gegen- 
wärtig seinen gebührenden Rang in der Kunstgeschichte an- 
gewiesen haben. Das erste der Berliner Bilder stellt die 
Feier des Passahfestes dar: ein stilles, festtägliches Zimmer 
eine Familie, reisefertig, die Stäbe in der Hand, um den 
Tisch gereiht und im Begriffe, das Mahl zu halten; alle Ge- 
stalten ernst, in festlicher Haltung und mit dem Ausdrucke 
(innerer Sammlung.  In dem andern Bilde sieht man den 
Propheten Elias, der,_ in der Wüste schlafend, von einem 
Engel geweckt wird ,i um Speise und Trank zu sich zu 
nehmen und zu wandern; die Ruhe und Würde in dem 
Kopfe des Propheten ist trefflich ausgedrückt, die Bewegung 
des Engels sanft und leise; in der Ferne blickt man in eine 
herbstliche Landschaft hinaus, die ganz vorzüglich gemalt 
und in grossartig klarer, ruhiger Stimmung gehalten ist.  
Auch bei dem "Mannaregen" waltet mehr der Ausdruck 
4) Das Abendmahl möchte ich dem Meister der 4 alttestament- 
liehen Bilder 3., ssß E- (eben den 4 Zugehörigen Flügeln in Berlin u. 
München) zuschreiben, Welcher bald mit Rogier, bald mit Memling 
identiücirt wird u. s. w." Amnerkumg J. Burckhardts zur II. Aufl. 
dieses Buchs die sich somit aufs Glänzendste bestätigt hat. v. B1.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.