Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Franz Kugler's Handbuch der Geschichte der Malerei seit Constantin dem Großen
Person:
Kugler, Franz Blomberg, Hugo/von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1163311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1166628
288 
Buch III. 
Italien. 
XVI. Jah rhundert. 
Coreggio" 
197. 
Worten des Dichters, auch bei leiserer Andeutung der 
ll-Formen mit Zauberkraft auf Sinn und Gemüthf")  Der 
heilige Georg,  Madonna auf dem Throne vor einer 
offenen Architektur; Georg und Petrus Martyr, Johannes 
der Täufer und Geminianus zu ihren Seiten; Engelknaben, 
mit den Waffen des Georg spielend, im Vordergrunde. Auch 
hier, wie bei dem heil. Hieronymus in Parma, die lauterste, 
ebenmässigste Tageshelle. Einzelnes minder bedeutend, na- 
mentlich die Engelknaben (diese vielleicht unvollendet); aber 
das Antlitz der Madonna voll der süssesten, gnadenvollsten Milde, 
und das des zu ihr gewandten Petrus Martyr voll begeisterter 
 Inbrunst und Hingebung.  Neben diesen grösseren Gemälden 
 besitzt die Dresdner Galerie noch das überaus reizvolle Bild- 
chen der heil. M agdalena (eine eigenhändige Wiederholung 
13.im Pallast Odescalchi zu Rom, eine andre sehr vorzügliche 
bei Lord W'ard in London) und ein treftliehes männliches 
Portrait, welches den Arzt des Künstlers darstellen soll. 
14_  Ein bedeutendes, noch etwas strenges Bild, vielleicht aus 
frülierer Zeit, befindet sich in der Münchner Pinakothek; 
Madonna in der Glorie, eine Gestalt von vollendetster An- 
muth, erscheint dem sie anrufenden Donator; unten, sitzend, 
aber in höchster ekstatischer Aufregung die hh. J acobus und 
Hieronymus. In ihrer Andacht vermisst der Beschauer aller- 
diiigs jene schöne, ruhige Hingebung, welche sittlich reinigt 
und emporhebt; es ist vielmehr ein gewaltiges Naturleben, 
 Welches durch höhere Berührung in Gährung versetzt ist. 
Einige der schönsten Bilder Coreggids waren früher in 
Spanien, sind gegenwärtig jedoch, in Folge der französischen 
Kriege, nach London gekommen. H) Zu den bedeutendsten 
4) Kleinere Darstellungen desselben Gegenstandes, in ähnlicher 
Weise behandelt w-ie das Dresdner Bild und mit verwandten Motiven 
ünden sich an verschiedenen Orten. Ein sehr vorzüglielies Bjldche; 
der Art, gegenwärtig als "Schule des Ooreggio" bezeichnet in der 
.,Galerie des Berliner Museums, N0. 223. Es ist das im Kunstlol 1838 
N0. 58, besprochene Gemälde. ' ' 
Hi) Vergl. Passavant, Kunstreise durch England und Belgien 
a. m. O.  Waagen, Kunstw. und Künstler in England, a. m. O. l
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.