Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Franz Kugler's Handbuch der Geschichte der Malerei seit Constantin dem Großen
Person:
Kugler, Franz Blomberg, Hugo/von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1163311
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1163880
14 
Buch 
III. 
Italien. 
Jahrhundert. 
Florenz. 
131. 
3. Predigt Petri. (Masolino?)  
4. Petrus taufend. (lllasaceic) 
5. EIeilung des Krüppels an der Porta speziosa und Gene- 
sung der Petronilla. (Masolino   
6. Der Sündenfall. (Filippino Lippi; nach Gaye, Cartegg. 
II, 472, von Masolino(?).) 
7. Petrus im Gefängniss. (Masaceio) 
8. Erweckung des Königssohnes und Petrus auf der Ca- 
thedra; (iVlasaecio; doch der Königssohn selbst und die 
ihn zunächst umstehenden Figuren von lilililapino.) 
9. Petrus und Johannes, Krüppel heilend. (Masaccio) 
lO. Petrus und Johannes, Almosen spendend. (Masaccid) 
11. Petrus und Paulus vor dem Proeonsul, und Petri Mar- 
tyrthum. (F ilippino Lippi.)  
12. Petri Befreiung. (Filippino Lippi.) 
Diese Gemälde Masaceids nun sind es, die wiederum 
eine entschiedene Förderung in die Geschichte der Kunst 
brachten und Welche in der That lange Zeit, bis auf Raphael, 
als die Schule der Florentiner Künstler galten. Hier ist es 
nicht. sowohl jene Begeisterung, welche einen bestimmten 
Vorgang in würdiger Weise zu fassen und ansehaulichst-dar- 
zustellen sich bemüht; nicht jene Begeisterung, welche das 
freie Leben der Seele in der Gestaltung und. im Ausdrucke 
der Gestalt zu offenbaren sucht; hier tritt zum erstenmale 
die Begeisterung für die körperliche Form an sich, für die 
äussere Bildung des Menschen hervor, das heisst jedoch: eine 
Begeisterung, welche in der Schönheit den Ausdmel: des 
Maasses und Gesetzes, in der Ruhe und Bewegung den Aus- 
druck einer harmonischen Entwickelung der in den Menschen 
gelegten Kräfte sieht und im Bilde festhält. Daher hier 
zuerst eine gründliche und anmuthvolle Durchbildung des 
Nackten, die sich in den Gestalten des Adam und der Eva 
in der Vertreibung aus dem Paradiese (n. 1) zwar noch be- 
fangen, in jenem Jünglinge dagegen, welcher in n. 4 sich 
zur Taufe vorbereitet, schon meisterlich vollendet zeigt,  
in beiden so bedeutend, dass die erstgenannten Figuren nach- 
mals von Raphael in den Logen des Vatikans nachgeahmt
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.