Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Franz Kugler's Handbuch der Geschichte der Malerei seit Constantin dem Großen
Person:
Kugler, Franz Blomberg, Hugo/von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1158704
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1159094
Dass Rosini für die ältere italienische Malerei nicht mehr 
berücksichtigt wurde, hat seinen Grund nicht etwa in Miss- 
achtung, sondern in dem eigenthürnlichen, in Italien selbst 
nur einer sehr getheilten Anerkennung geniessendcn System, 
welches eine durchgängige Prüfung an Ort und Stelle fordern 
würde; aus der Erinnerung aber beizustimmen, Wäre Ver- 
messenheit. Dagegen ist mir die deutsche Uebersetzung des 
Vasari, herausgegeben von Schorn und E. Förster, 
durch die reichhaltigen Anmerkungen von grösstem Nutzen 
gewesen. Endlich geziemt es sich hier, mehrern Wohlgesinn- 
ten Freunden dieses Werkes den aufrichtigsten Dank abzu- 
statten. Hr. Dr. Stieglitz in Venedig hat uns durch eine 
Reihe schätzbarer Nachträge gefördert; Hrn. Archivar. Hu got 
in Colmar verdanke ich mehrere Notizen; am meisten aber 
bin ich Herrn Professor Waagen dahier verpflichtet, welcher, 
abgesehen von seinen Schriften, rnir auch seine gütige münd- 
liche Belehrung nie vorenthalten hat. 
Jac. 
Burckhardt  
Berlin, 
M ai 
1847.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.