Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Civilisation in England
Person:
Buckle, Henry Thomas Ruge, Arnold
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1014750
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1017671
un d 
Jahrh. 
257 
Sitz einzunehmen. 11) Jedoch der Hof konnte weder durch Drohungen, 
noch durch Gewalt, noch durch Versprechungen seinen Zweck er- 
reichen. Alles was er durchsetzen konnte war, dass gewisse Geist- 
liche im Parlament sitzen durften; aber es wurde verordnet, dass 
sie alljährlich ihre Ernennung in die Hände der Generalversammlung 
niederlegen und von ihrem Betragen Rechenschaft geben sollten. 
Die Versammlung sollte das Recht haben sie abzusetzen; und um 
sie noch mehr in Untcrwürfigkeit zu haben,_ wurde ihnen untersagt 
sich Bischöfe zu nennen, und sie mussten sich mit dem geringeren 
Titel Bevollmächtigte der Kirche begnügen") 
U) Dies erzählt sein Neffe James Melville. „Mr. Andre Melvill eome to the 
Assembly, by Commissioune of his Prcsbytrie, but wes commandit to keip his lud- 
geing; qnho, being eallit to the King in private, and demandit, Quhy he wes so 
trublesume as to come to the Assembly being dischairgit? He answerit, He had a 
calling in the Kirk of God, and of Jesus Uhryst, the King of kings, quhilk he behovit 
towiischairge at all oeeasiones, being orderlie callit thairto, as he wes at this tynie; 
und that for feir of a gryfrter punisehment then eould any earthly King inilict." The 
Autobiography und Diary ofvJames Melvill, p. 542. 
12) De. wegen der Leidenschaften der streitenclen Klassen jeder Schritt in diesem 
Theil der Schottischen Geschichte Gegenstand einer giftigen (Jontroverse ist und da 
selbst Tytler (Ilistory of Soollavzzi, Vll, 360) versichert, dass „the final establishment 
of Episeopaey" in der Versammlung von Montrose im Jahre 1600 stattfand, so füge 
ich einige Auszüge der Beschlüsse der Versammlung hinzu, damit der Leser selbst 
urtheilen und die Richtigkeit meiner Darstellung prüfen kann. „Coneerning the maner 
Of choosing of hiin that sall have vote in Parliament in name of the Kirk: It is eon- 
diseendit vpon, that im sall first bc recomvnendii be the Kir]: to bis Majkzstie; and that 
the Kirk sall nominal: sixe for every place that sall have neid to be ülled, of quhom 
bis Majestie sall choose ane, of quhom he best lykes; and his Majestie promises, 
obleises, und binds himselfe to choose no vther but ane of that number: And in eace 
his Majestie refuses the haill vpon ane just reason of ane insufficieney, and of greater 
sufücience of vthers that are not recommendit, the Kirk sall make ane new reeom- 
mendatioun of men according to the first numher, of the quhilk, ane salbe ehosin be 
his Majestie without any farther refuisall m: new nominatioun; und he that salbe 
ehosin be bis Majestie, salbe admittit be the Synods." Aals of the General. Asseonblics 
Qf the Kir]: of Sootland, lII, 954. „As to the cautions to keip him, that sall have 
vnte in Parliament, from corruptiouns: They be these followillä? 1- 17m5 746 IWß-Wmß 
nat, m5 am; lyme, to propone at Parliament, Oounsell m" Oonvemioztn, in mzme af {im 
Kirk, any tlzing without expresse wzz-rrund und direction from the Kirk, and sick 
things es he sall answer (for) to be for the weil of the Kirk, vnder the paine of 
depositioun from his ofiiee."     2. "He sall be bound at every Generell Assemblie, 
to give ane aecompt anänt the diseherge of his commissioun sen the Assemblie gangand 
befor; und sall submilt himseU to tlzair censure, und stand at tliair determinatioun 
Qwtsumever, witliout appellatioun; und sall seik und obtain ratißcaiioun Qf 1,58 405,19, 
at lhg m54 Agsemblie, vmder tlw paine of infwmie und exoomvnuazicajioun.     6. „In 
Buckle, Gesell. d. Civilisution. II, 17
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.