Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Civilisation in England
Person:
Buckle, Henry Thomas Ruge, Arnold
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1014750
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1016271
YOID. 
bis 
des 
Mitte 
Jahr] 
117 
Nicht nur die Arbeiter, auch Literaten und Gelehrte wurden 
ermuthigt und beschützt. Eine Quelle der Gefahr, der sie lange 
ausgesetzt gewesen, wurde bedeutend geschwächt durch KarPs 
Schritte zur Verkürzung der Macht der Inquisition. Dazu war der 
König immer bereit, sie zu belohnen; er war ein Mann von gebil- 
detcm Geschmack und es gereichte ihm zur Freude für-den Be- 
schützer der Gelehrsamkeit zu gelten. m) Gleich nach seiner 
Thronbesteigung erliess er eine Verordnung, wodurch er alle 
Drucker und Alle, die unmittelbar mit der Buchdruckerei in Ver- 
bindung standen, wie Schriftgiesser und dergleichen, vom Militär- 
dienst befreite. 299) Er hauchte auch, so weit er es vermochte, 
den alten Universitäten neues Leben ein und that alles Mögliche 
zur Wiederherstellung ihrer Disciplin und ihres Rufes. 30") Er 
gründete Schulen, fundirte Facultätcn, belohnte Professoren und 
gewährte Pensionen. In diesen Dingen schien seine Freigebigkeit 
unerschöpflich zu sein und ist schon allein ausreichend, die Hoch- 
achtung zu erklären, womit das literarische Spanien sein Andenken 
ehrt. Sie habens Ursache zu bedauern, dass sie jetzt leben und 
nicht unter seiner Regierung gelebt haben. Damals glaubte man, 
ihre Interessen müssten mit denen der Wissenschaft identisch sein; 
und diese wurden so hoch angeschlagen, dass die Regierung es 
1771 entschieden als ihren Grundsatz hinstellte, von allen Zweigen 
politischer Thätigkeit sei die Sorge für die Erziehung der wich- 
tigste. 301)  _  ; 
Aber dies ist noch nicht Alles. Ohne Uebertreibung kann man 
sagen, unter der Regierung Kai-PS III. erlitt die Gestaltung Spaniens 
grössere Veränderungen als in den ganzen 150 Jahren seit der 
schliesslichen Vertreibung der Mahomedaner. Als er 1759 den 
793) Rio, Hlstoria del Relnado de Carlos III., IV, 317, 318, und anderswo. 
299) „'Desde mi feliz adveninliento a1 tron0' (dijo el Rey en 1a ordenanzn de 
reemplazos) 'ha mereeido mi Real proteccion el arte de 1a imprenta, y, para que 
pueda arraigaxse sölidamente en estos reines, vengo en deelarar 1a exencion del sorteq 
y servicio militar, no solo ä los impresores, sino tambien 9. los fundidores que se 
empleen_ de continuo en este ejercicio, y ä. los abridores de punzones y matrieesnu 
Rio, Historia del Reynado de Carlos .III., III, 213. 
300) Ueber die Schritte zur Reform der Universitäten zwischen 1'768 und 1'774 
siehe Rio, Historia del Reinado de Carlos III., III., 185-210. Vergl. IV, 296-499. 
391) „La educacion de 1a juventud por los maestros de primeras letras es uno y 
aun e1 mäs principal ramo de 1a; policia y buen gobierno de] Estado." Real Provision 
d; 11 de julia do 1771, gedruckt bei Rio, III, 182.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.