Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der bildenden Künste im Mittelalter: Das Mittelalter Italiens und die Grenzgebiete der abendländischen Kunst
Person:
Schnaase, Carl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-968007
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-975122
666 
Ungarn. 
mit drei Apsiden schliesst, die meistens von gleicher Tiefe, 
später auch wohl so angeordnet sind, dass die mittlere etwas 
Weiter ansladet. Die Fenster sind fast durchweg rundbogig, 
ziemlich klein und schmucklos, die Arcaden, das Portal und 
die einfachen Rippengewölbe meistens spitzbogig, die Pfeiler 
rechtwinkeligen, kreuzförmigen Kerns, mit kräftigen Halbsäulen 
auf den Frontseiten und kleineren Diensten in den Ecken, die 
Kapitäle mit knospenartigem Blattwerk, die Basen mit einem 
am;  
ßlsiül?  
gw 11' W  
 7  
'u    
   4x 
 m. "e. U-äii-ll 
    
KL-    g  QM,   e    
 W   WF  Wlärtnhxtäi    Q  "  
412 E; M, m w Xxväßhrlhaxw     31,. um; 
aß ' -  {"39 uäldünilßia... . l wm  
1WM1KWWMWHMYLMvdwßlqp x  V   
 '25  B"      
 v1   V-Miüßiülhvyf 1M" DQHIÜXWQ  l  
 1' l     
l a i-    "v1 tlrii "  
       ä   
      Ja.   a  
WÄÄiiVJT-R  ;  w!"   L E  
IMNHJYEYWIM?     1111;: h.  
w {piw-I   am:    w:  man. .i_ 
            billig; 
    13 2    miilf 
        '  
u w?        E-f 523i WIE 
Wgw,        i,  -  wM. 
" w y  mxw-AN xmw 1. L y Maya 
  Ä     
w 2„ 3511m. -   "Efr   v" iwvwj;  Wlfnp 
 iih "h F,  läw 
  qm w m  p,  g  
i   w"  i?   5' m   "ä 
  in m] [lHgyLP-a, E;  j! MUM H "W  w. 7' m; w.) 
 rzulwhlläßwiimimmltl 412511111   "(Jßilwäär i: 
äiäjmißf 4:551? 
 "ß aiflf  
2:15  Q     
Kirche zu Zsambeck.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.