Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der bildenden Künste im Mittelalter: Entstehung und Ausbildung des gothischen Styls
Person:
Schnaase, Carl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-952410
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-959105
"laßwßßf 1'276 
f. 
X!) g {(5 o 
 IQ 
 K) 
 K _ 
illlliill 
 z,  obvq 
 X  o 
'90     9 
 7 
  1,1 ex X 
"W.     
w: WM 
 r-x In, 
  " '  
 VHV  
l-l          
Hortns deliciarum. 
der Natur abgelauschte Züge, oft eine gelungene Darstel- 
lung schwieriger und ungewöhnlicher Erscheinungen" Dahin 
gehört z. B. die Gestalt eines Besessenen, der mit unbe- 
kleidetem Oberkörper dahintaumelt, das lange Haar über 
das Gesicht fallend, die Hände gebunden. So ist ferner 
die Superbia, der weltliche Stolz, sehr eigenthümlich und 
lebendig; eine weibliche Figur in phantastischer Tracht mit
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.