Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der bildenden Künste im Mittelalter: Entstehung und Ausbildung des gothischen Styls
Person:
Schnaase, Carl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-952410
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-958083
Geschichte 
des 
Kölner 
Donnes. 
529 
Amiens  
mit diesem 
Die westlichen Theile dagegen bilden zwar 
Chore ein sehr harmonisches Ganzes, aber in 
Dom zu 
Köln. 
t) Die einzige wichtige Verschiedenheit beider Chöre besteht darin, 
dass, während in Köln alle Kapellen des Kranzes gleich sind, in Amiens 
die mittlere (als Kapelle der Jungfrau) länger gebildet ist und weiter 
hinaustritt. Es scheint indessen, dass dies eine spätere, wenn auch 
nicht viel spätere Aenderung ist. Der Chor von Amiens erhielt erst 
um 1269 Glasgemälde, war aber schon 1220 begonnen und Qbne Zweifel 
V. 34
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.