Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der bildenden Künste im Mittelalter: Entstehung und Ausbildung des gothischen Styls
Person:
Schnaase, Carl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-952410
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-955728
Das 
Sterngewölbe. 
293 
pen überwölbte polygone oder kreisförmige Räume wieder- 
holt vorgekommen, namentlich an dem Zehneck von St. 
Gereon in Köln mit grösserer Spannung und auf bedeu- 
tend grösserer Höhe als in jenen Kapitelhäusern. In Frank- 
reich hatte man bei der Ueberwölbung der halben Polygone 
des Chorschlusses und der Kapellen des Kranzes vielfache 
Veranlassung gehabt, die Schwierigkeit solcher Aufgabe 
zu prüfen. Dennoch hatte man am Schlusse dieser Epoche 
in beiden Ländern eine Vermehrung der Rippen noch nicht 
versucht. Vilars von Honnecourt giebt zwar in seinem 
Skizzenbuche das Project eines Sterngewölbes, aber seine 
beigeschriebenen Bemerkungen zeigen, dass die Sache neu 
war und dass er den Einwurf der Unausfiihrbarkeit fürch- 
tete. In Deutschland, wo man später von diesen künstli- 
cheren Gewölben nächst den Engländern am meisten Ge- 
brauch machte, kennen wir doch kein früheres Beispiel als 
das der Briefkapelle bei der Marienkirche zu Lübeck vom 
Jahr 1310. Man mag es dahingestellt sein lassen, ob 
diese Erfindung eine sehr günstige war. Wenn sie auch 
technische Vortheile und in gewissen Fällen wirklich schöne 
Motive gewährte, so entwerthete sie doch die Gewölbrippe, 
machte sie aus einem constructiv wichtigen Gliede zu einem 
blossen Mittel der Decoration und trug später zum Verfall 
der gothischen Architektur bei. Aber wie dem auch sei, 
es leidet keinen Zweifel, dass es die Engländer waren, 
welche in dieser Erfindung oder doch in ihrer Anwendung 
den übrigen Nationen vorausgingen  
Auch diese Erfindlmg war ein Resultat ihrer ganzen 
Richtung. Sie waren die ersten, welche den decorativen 
Charakter des gothischen Styls herausfühlten, welche sei- 
nen constructiven Gliedern den ernsten Ausdruck ihrer 
i] F. v. Quast,' in den N. Preuss. Provinzialb]. XI, S. 120, hat 
zuerst auf diese Priorität der englischen Architektur aufmerksam gemacht.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.