Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der bildenden Künste im Mittelalter: Entstehung und Ausbildung des gothischen Styls
Person:
Schnaase, Carl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-952410
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-955304
Entstehung 
des 
frühenglischen 
Styls. 
251 
Bau; die Construction, die Höhe, die Balkendecke blieb 
dieselbe, die massigen Pfeiler lllld die rauben Mauern des 
alten Münsters erhielten nur ein neues, zierlicheres Kleid, 
sie wurden wie Felsenstücke behauen, jene zu Bündel- 
säulen urngebildet, diese mit Arcaden und lilarmorsäulchen 
belegt. Der Styl ist hier schon ganz der, Welchen wir 
sofort als den früh englischen kennen lernen werden; die 
Pfeiler sind mit gleich hohen Säulen iungeben, die Kapitäle 
von einfacher Kelchform mit tellerartigen Ausladungen, die 
Bögen durch Rundstäbe ziemlich reich profilirt, die Zwischen- 
räume dieser Rundstäbe und der oberen Säulen mit dem weiter 
unten näher zu erwähnenden Zahnornament ausgefüllt, 
Und nun finden wir sofort in den verschiedensten Thei- 
len Englands mehrere Bauten, welche dieselben Formen, 
schlanke oder zusammengesetzte monolithe Säulen, kelch- 
förmige Kapitäle, spitze oder kleeblattförmige Bögen Wieder- 
holen. Das Monument des Abts Alanus in der Abtei von 
Tewkesbury v. J. 1202, allerdings nur ein Werk archi- 
tektonischer Decoration, hat schon den Kleeblattbogerl und 
sonst reine frühenglische Formen; der im Jahre 1204 neube- 
gonnene Chor der Cistercienserkirche von F ountains Lancet- 
fenster, eine Arcatur mit Kleeblattbögen und kelchförlnigerl 
weitausladenden Kapitälen, Formen, welche wir zum Theil auch 
in den Cistercienserkirchen anderer Länder finden, welche aber 
auch schon in eben erwähnten englischen Bauten vorge- 
kommen waren. Sehr zierlich ist ferner die innere Aus- 
stattung der westlichen Vorhalle der Kathedrale von Ely 
(1200  1215). Ihre beiden Kreuzgewölbe haben leichte, 
als Rnndstäbe profilirte Rippen, die Wände eine Arcatur von 
freistehenden schlanken Säulen mit kelchfönnigen Knospen- 
kapitälen, Kleeblattbögen und (ll1.l'Cl1bl'OCl1Bl1El1 Zwickeln. 
Bedeutendere Bauten Waren der des östlichen Kreuzschiffes 
und 
Chors 
der 
Kathedrale 
V01] 
Lincoln, 
welcher 
durch
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.