Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Malerei (Nebst Register über alle drei Theile)
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1047000
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1050673
REGISTER. 
A. bezeichnet Architektur, D. Decoration, S. Sculptur, M. Malerei.  Bei den 
Kirchen sind die dazu gehörenden Klöster u. a. Nehenbauten mit verzeichnet. 
Albano. Aosta. 
Denkmal der Horatier. Triumphbogen. 
28, ä, 33, a. 
Villa. Domitiansj Aquilß, 
571 i  S. Bernardino. 
Grab des Ascaulus etc. A_ m S_ m5, e_ 
29, a. 
Amalm Arezzo. 
D Dom. 
m" A m a  
. ,  
A" 77' 1' 87' f' n. 165, b. 166, e. 
D. 99, a.   
, S. Gxov. Plsano 567, c. 
Sarcophag 549, g-  5" 
Pforte ssa b 89mm" 1 0' 
'  Ilobhia 594, c. 
Anäona- M. Spinello m, 11. 
Bogen Tmßns- P. della Francesca 
A. 3a, h. 812, e, 
Dom S. Ciriaco. Fenster 857, h. 
A. 123, d. Abbadia. de' Cassinensi. 
S. Maria. della piazza. A. 344, e. 
A. 123, e. D. 387, e. 
Börse. S. Agostiuo. 
A. 161, e. M. Spinello 754, i. 
B. Cicerone. 
 Pinturicchio  839, d. 
JS. Annunziata. 
1A. 187, c. 
15. 773, 1'.  
1M. Fenster 857, g. 
ES. Bernardo. 
im. Schule Giottcfs 755, a. 
 Signorelli? 810, c, 
'S. Domenico. 
A. 139, b. 
M. Parri Spinello 754, k. 
S. Francesco. 
M. P. della Francesca] 
812, a. 
S. Maria, 
 (vor der Stadt). 
1A. 191, h. Altar 605,  
La. Pieve. 
A. 112, a. 
Academie. 
M. Vasari 996, f. 
67
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.