Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Malerei (Nebst Register über alle drei Theile)
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1047000
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1048496
Pinturicchio. 
59381111. 
839 
in jedem Mährchen vorkommen könnte. Diese Art von Unbefangen- 
heit war ein wesentlicher Vortheil für jene Maler 1). 
Staffeleibilder von P. im Museum von Neapel (Himmelfahrt Mariä), a 
Aeademie von Perugia. (trefiliehes Altar-Werk), Pal. Borghese in Rom b 
(chronikartige Geschichten Josephs) u. a. a. O. Etwa auch die Dar- c 
stellung im Tempel, in S. Agostino zu Arezzo (links)? ein schönes und d 
tiichtiges Bild. 
Unter den eigentlichen Schülern des Pietro war nächst Rafael 
Giovanni 10 Spagna der ausgezeichnetste. Seine Madonna mit 
Schutzheiligen, im Staclthause von Spoleto, ist einer der allerreinstene 
und jugendliehsten Klänge aus der ganzen Schule.  Bilder in zwei 
Kirchen des seitwärts von der Strasse nach Foligno gelegenen Städt- 
chens Trevi (ltlad. delle lagrime und S. lilartino);  eine Madonnaf 
mit Heiligen in der Unterkirche S. Francesco zu Assisi (Cap. der heiLg 
Magdalena? vgl. S. 756, Anm);  Fresken in der Kirche S. Jacopo 
zwischen Spoleto und Foligno, zunfTheil aus seiner späten, manie- h 
rirten Zeit;  dagegen ein frühes Bild (wenn es von ihm ist): die 
Krönung Maria im Chor der Zoecolantenkirche von Narni (wenigei 
Schritte von der nach Terni führenden Strasse); die erhöhte Stimmung 
der Gestalten, zumal der noch florentinisch schönen Madonna ist noch 
fern von aller Ekstase.  Im Pal. Colonna. zu Rom wird ein tüchti- k 
ger S. Hieronymus in der WVüste dem S. beigelegt. 
Die übrigen Schüler Giannicola, Tiberio dülssisi, Adone 
Doni, die Alfani,Ei1s0bio di S. Giorgio etc. möge man in den 
Kirchen von Perugia und der Umgegend aufsuchen. (Vom letztge- 
nannten zwei gute und eigenthiimliehe Fresken  Verkündigung und! 
Wundmale des heil. Franz  im Kreuzgang des Capuzinerklöster- 
chens S. Damiano bei Assisi.) Sie sind in einzelnen guten Arbeiten 
1) Das Abendmahl in Fresco, welches vor einigen Jahren in dem aufgehobenen 4 
Kloster S. Onofrio zu Florenz entdeckt und für Rafaels Werk ausgegeben 
wurde, ist eine perug-inischc Producbion und zwar am ehesten von Pintnricchio. 
Schon seit Jahren vcrlheidigten nur noch Nordläxlder din Autorschaft Ra- 
faels mil, Eifer; in Florenz schwieg man allmälig. In der letzten Zeit war 
das Werk unzugänglich, aus Gründen, die mit der wahren Beschalfenlxeit 
desselben zusammenhängen, wie sie nach Wegnahme eine; Überzuges vom 
Jahr 1844 zum Vorschein kam.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.