Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sculptur
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1067806
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1069385
Sarcophage. 
54-7 
Museums) einen Begriff von der fortlaufenden Erzählungl), 
welche dem ausgedehntem Relief eigen ist, von der höchst imbefan- 
genen Vereinigung mehrerer Momente zu einer Geschichte. Als Er- 
gänzung muss man sich allerdings die Allbekanntheit der Gegenstände 
hinzuclenken; immerhin aber gehörte die Gleichgültigkeit des antiken 
Menschen gegen alle gemeine Illusion und sein offenes Auge selbst 
für den leisesten symbolischen Wink dazu, um an den vorausgesetz- 
ten Verschiedenheiten von Zeit und Ort  nicht bloss auf einem und 
demselben Bilde, sondern in einer und derselben vordem Fläche  
keinen Anstoss zu nehmen. 
Wir lassen einige von denjenigen Sareophagen, welche in den 
angedeuteten Beziehungen vorzüglich bezeichnend sind, nach den Auf- 
bewahrungsorten folgen. 
Im Vatican: Belvedere, im Gemach des Laocoon: der Triumpha 
des Bacchus als Siegers über Indien, eine der vollständigsten Dar- 
stellungen dieser Art (S. 483).  Zwischen dem Laoeoon und dem 
Apoll: einer der besten Nereidensarcophage. Im I-lof und inb 
allen einzelnen Räumen des Belvedere Sarcophage aller Art, welche 
die geliiufigern Mythen vollständig umfassen mögen. 
Im obern Gang: Niobidensarcophag, Welcher ahnen lässtgß 
wie wenig oder wie viel diese Reliefs sich nach den berühmten Sta- 
tuengruppen richteten; man bemerke die Anwesenheit der Amme bei 
den 'l'öchtern und des Pädagogen bei den Söhnen; am Rande des 
Deckels die schön gruppirten Leichen der Getödteten. -Bacchus der 
die Ariadne findet;  Luna. besucht den schlafenden Endymion;  
beide von bester Erfindung. 
Im Museo capitolino: unterer Gang: ein (absichtlich sehrd 
zerschundenes) Bacchanal mit schön bewegten Figuren;  die Ge- 
schichte Meleagers, hier gut und verhältnissmässig früh.  
Untere Zimmer: eine der schon (S. 490) genannten Schlachteua 
V01! Griechen oder Römern und Barbaren, am Rand des Deckels 
Leichen, Gefangene, trauernde Weiber, Trophäen;  der colossale 
Sarcophag mit der Geschichte des Achill; angeblich das Grab des 
Ü Die eben bezeichneten Sculpturen der Kaiserhauten geben diesen Begriif auch, 
aber wir sahen auf wessen Unkosten und in wie unreiner Gestalt.  
35:34
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.