Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sculptur
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1067806
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1069301
Reliefs. 
539 
Gabinetto delle Masehere: Der trunkene Bacchns;  ein Opfern 
letzteres von schöner griechischer Arbeit. (In der anstossenden Loggia b 
Scoperta, welche man sich kann öffnen lassen, einige Fragmente von 
Werth und ein ganz origineller Bacchuszug mit Centauren, die sich 
gegen das Aufsitzen von Satyrn wehren.) 
Sala delle Muse: Der Tanz der Kureten;  die Pflege des jun-c 
gen Bacchus.  (Aus später römischer Zeit: Fries mit Kämpfen der 
Centauren und Lapithen, ungeschickte Nachahmung griechischer Tem- 
pelmetopcn der Bliithezeit; statt der Triglyphen Bäume). 
Oberer Gang: Zwei schöne, grossentheils restaurirtc bacehisched 
Vasen; an der einen tanzende Kureten und ein Satyr; an der andern 
weinkelternde Satyrn und ein aufspielender Silen. U. A. m. 
Grosser und nächstfolgcnder Saal des Appartamento Borgia: Das e 
runde Pilteal aus der Sammlung Giustiniani, mit der umständlichen 
Darstellung eines Bacehanals, römische, vielleicht moderne Arbeit nach 
guten Motiven;  Nymphe, ein Satyrkind triinkend;  Vorgeblicher 
Hippolyt mit Phädra (ein Grabrelief von griechischer Erfindung), 
u. A. m. 
Im Museo eapitolino: Zimmer der Vase: Die Einnahme vonf 
Ilion, Miniaturrelief in feinem Stuceo Y), mit zarten griechischen In- 
sclu-iften; vielleicht als Geschenk für einen ileissigen Knaben oder zum 
Memoriren für ein vornehmes Kind gearbeitet, ähnlich wiedie Apo- 
theose des Herakles in der Villa Albani (s. unten). 
Obere Galerie: Treiiliche Vase mit Bacchanten, in Form einesg 
Eimers.  Runde Ara mit schreitenden Götterüguren im Tempelstyl, 
jetzt der grossen Vase (Seite 67, i) als Basis dicnend. 
Grosser Saal: Altar mit der Geschichte des Zeus (als Basish 
des riesigen Herakleskindes); die erhaltenen 'l'heile vom besten Relief- 
ßtyl, obwohl kaum griechisch. 
Philosophenzimmer: Mehrercs Gute, u. a. die Bestattung der Leichei 
eines Helden. (Melea-ger?  dasselbe in grösserm Massstab im Hof k 
des Palazzo Mattei, rechts, oben.)  
Kaiserzünmer: Die Befreiung der Andromeda;  der schlafende! 
Eudymion (s. unten bei der Sammlung Spada). 
Ü  Aus einem Stein, weicher zwischen dem Marmor und dem liihographi- 
sehen Muschelkalk in der Mitte steht.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.