Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Architectur
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1071116
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1071478
XIII 
Hcrmaplirodit S. 485.  Antinous 486.  Fremdgottheiten etc. 487. 
Barbaren 488.  Kinderüguren 492.  Statuelten.  Gruppen 498. 
Bildnisse. Griechen 509.  Rölnische Imperaloren 516.  Andere Römer 522. 
Masken S. 528.  Thiere 531. 
Reliefs griechischen Ursprungs S. 537.  An den röm. Kaiserbauten 544' 
 Sarcophage 546.  Gemmen etc. 550.  
Sculptur des Mittelalters. Ihre Bedingungen S. 552.  Altchristliches 
554.  Bamanisclzer Styl 560.  Niccolö Pisano 553.  Germanischer Styl 566. 
 Giov. Pisano und Schule 567.  Giotto 572.  Andrea Pisano 573.  Sie- 
nesen 5771.  Orcagna 575.  Venedig 577.  Genua und Neapel 583. 
Sculptur des XV. Jahrhunderts. Ghiberli S. 586.  Die Robbia 589.  
Brunellesco 595.  Donatello 596.  Vcrocchio 602.  Andere Florentiner 603. 
 Pisa 611.  Qucrcia und Schule S. 612.  Römische Grabmäler etc. 614.  
Genua 618.  Venedig; Bartolomrneo, die Bregni, Lombardi und Leopardo 619. 
 Padua 628.  Übriges Oberitalien 630.  Mazzoni 635. 
Sculptur des XVI. Jahrhunderts S. 637.  Andrea Sansovino 639.  
 Rafael 641.  Trihnlo 642.  Versch. Florentiner 644.  Begarelli 645.  
Alf. Lombardi rate. 649.  Jacopo Snnsovino und Schule 652.  Cap. del Santo 
in Padua 661.  Giov. dn Nola und Schule 663.  Michelangelo 665.  Mon- 
torsoli, della Porta, Clcmcnti etc. (576.  Bandinelli 680.  Ammanati, Giov. B0- 
logna und Schule 682.  Römer 683. 
Sculptur des Barockstyls S. 690. 
MALEREI. 
Altchristliche und byzantinische Malerei. Die Catacomhenbilder S. 727. 
 Mosaiken 728.  Die altchristlichen 731.  Die byzantinischen 73-7.  Tafel- 
bilder, Stickereien etc. 738. 
Romanische Malerei. Ihre Ilrsprünge S. 740.  Verhältniss zur byzan- 
liniSChen 742.  Siuna, Pisa, Florenz bis auf Cimabue und Duccio 743.  Rom 
und Neapel 747_ 
Germanische Malerei. Die Künstler S. 748.  Aufzählung der Denkmale 
749. -.Charakter der Schule Giottds 757.  Allarwcrke 774.  Crucifixe 776. 
Schule von Siena S. 777. 
Die mittelbaren Giottesken. Bologna etc. S. 780.  Padua; düävanze 782. 
 Mark Ancona; Gcntile da Fabriano 785.  Venedig; die Binranesen 786.  
Neapel 787. 
Fra Giovanani da Fiesole S. 787. 
Malerei des XV. Jahrhunderts. Ihre neue Richtung S. 793.  Bedeu- 
tung des Fresco 796. 
Flnrentiner. Masaccio 798.  Lippo Lippi S00.  Sandro S01.  Filippino 
S02.  Cosimo Bosselli etc. S03.  Ucccllo und Benozzo 8077-.  Dom. Ghirlan-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.