Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Architectur
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1071116
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1071458
ÜBERSICHT 
DES 
INIIALTES. 
ARCHITEKTUR MIT INBEGRIFF DER, DECORATIÜN. 
 Antike Architektur. Die Tempel von Pästum S. 1.--Die antiken Säulen- 
ordnungen bei Griechen und Römern 7.  Die meuen Elemente der römischen 
Architektur 10.  Römische Bauten dorischer 14, ionischer 16, laorinthischer Ord- 
nung 17.  Das Pantlieon 17.  Die übrigen Tempel 20.  Tempelfragmente 
27.  Grahmälei- 28.  Ehrendenkiuiiler 31.  Obelisken 32.- 'l'riuiiiplil10gen 
32.  Thore 35.  Nutzbauten 37.  Foren 38.  Basiliken 39.  'l'lieater, 
Amphitheater und Cirlxen 42.  Thermen   Nympheen 51.  Häuser, Villen 
und Paläste 52.  
Polnpejnnische Wunzldecoraliozz S. 58. 
llhrmorne Prachlyenithe S. 66. 
Eherne Geräthe S. 69.  Irdenc Gefässe etc. 73. 
Altchristliche Architektur. Grundzüge des Basilikenbaucs S. 74.  Ba- 
siliken zu Rom 81.  Zu Ravenna 85.  lin übrigen Italien 86.  Der Cen- 
trnlbau. Die Baptisterien S9.  Die Grnhkirchen 92. -Dic Kirchen von centraler 
Anlage S. 93. 
Dccoraliun des allchristliclien Styles bis auf die Cosmaten S. 95. 
Romanische Architektur. Bauten in Pisa S. 99.  Schiefbau und Bau- 
ungleichheiten 103.  Bauten in Lucca 107.  Im übrigen Toseana 108.  In 
Florenz S. 109. 
Kirchen von Genua S. 112. 
Bauten von Venedig S. 113. 
Das übrige Oberilalien S. 118.  Illark und Umbrien 123. 
Germanische Architektur. Kirchen des vorherrschend nordischen Styles 
125.  Des eigentlich italionisch-germauischen Stylcs 130.  Umbildung des 
Pfeilers 137.  Nie. Pisano 137.  Arnolfo 11:0.  Nachfolger 143.  Milivl- 
italien 146.  Bologna 1-17.  Oberitalien 148.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.