Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
F - L
Person:
Müller, Friedrich Klunzinger, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1051288
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1057241
Lelienberg 
Lemercier. 
573 
namentlich auf das Restauriren von Bildern und auf den Kunsthandel. 1m Jahr 1820 
wurde er Mitglied der königlichen Akademie der bildenden Künste zu Amsterdam. 
Literatur. lmmerzeel, De Levens en Werken der Holland. en Vlaam. Kunstschilders u. s. w. 
Lelienberg,  Stilllebenmaler, wahrscheinlich im Haag geboren. In der Gal- 
lerie zu Castle Howard befindet sich ein Bild von ihm, todtes, wildes Gellügel dar- 
stellend, mit der Jahrszahl 1657, das in jedem Betracht ein Meisterstück dieser 
Art ist und beweist, welche Reize die Kunst aus einem so gleichgültigen Gegenstande 
entwickeln kann. 
Literatur. Immerzeel, De Levcns en Werken der Holland. en Vluam. Kunstschilders u. s. w.  
Waagen , Kunstwerke und Künstler in England. 
Lelli, Ercole, Maler, Wachsbossirer und Kupferstecher, geboren zu Bologna 
im Jahr 1702. Sein Lehrer war Zanotti. Als Lehrer der Anatomie erwarb er sich 
Ruhm, auch vertertigte er ein Instrument für die Linearperspekt-ive. Von seinen 
Stichen nennen wir: Hagar und Ismael in der Wüste nach ihm selbst. Er bezeich- 
nete sie mit E L. Als Maler war er gering. Im Jahr 1766 starb er als Direktor 
der Akademie zu Bologna. 
Literatur. Biographie universelle.  Gonversationslexikon von Meyer.  Fiorillo, 
Geschichte der zeichnenden Künste in Italien. 
LGIOiI, Jean Baptiste Auguste, Historienmaler der Gegenwart, geboren zu Paris. 
Er ist ein Schüler von Picot und erhielt im Jahr 1839 die Medaille der dritten, im 
Jahr 1841 die der zweiten Klasse. Im Jahr 1855 stellte er zu Paris aus: die heil. 
Jungfrau und Johannes nach dem Tode Christi; im Jahr 1859: Fiat lux; der Tod 
des Homer. 
311321225. Catalogue de Pexposition des beaux arts. Paris 1Q55.  Catalogne du Salon 
Lely, Peter, siehe Faes, Peter van der. 
Lemaire, Philippe HOIIOIÖ, Zeichner und Bildhauer der Gegenwart, geboren 
zu Valenciennes. Er ist ein Schüler von Cart-elier, erhielt im Jahr 1821 den 
grossen Preis von Rom, im Jahr 1827 die Medaille der ersten Klasse, im Jahr 1834 
das Kreuz der Ehrenlegion, wurde im Jahr 1843 Offizier derselben und im Jahr 1845 
Mitglied des Instituts. Im Jahr 1859 stellte er zu Paris aus: die Auferstehung 
Christi; der heil. Isaak redet den Kaiser Valens an, da dieser im Begriß ist, die 
Gothen zu bekriegen. Beide Compositionen führte er an den Giebelfeldcrn der Isaaks- 
kirche zu Petersburg aus. Auch ist von ihm die Sculptur, Christus als Richter, im 
Giebelfeld der Magdalenenkirche zu Paris. 
Literatur. Catalogue du Salon d e 1859.  Waagen, Jiunstwrerke und Künstler in Paris. 
Lemaitre , Augustin Francois , Kupferstecher der Gegenwart, geboren zu Paris. 
Er ist ein Schüler von Michallon und Fortier. Im Jahre 1824 erhielt er die 
Medaille der zweiten, im Jahr 1831 die der ersten Klasse. Im Jahr 1855 stellte er 
zu Paris aus: der Schäfer und das Meer nach Graf Turpin de Crisse. 
Literatur. Catalogue de Pexposition des beuux arts. Paris 13,55, 
Lembke, Johann Philipp, Maler und Kupferstecher, geboren zu Nürnberg im 
Jahr 1631. Er war ein Schüler des Matthäus Meyer und Georg Strauch. 
Gegen Ende des Jahres 1653 machte er eine Reise nach Italien und hielt sich in Rom 
und Venedig aüf- ET 111111159 den Bollrgllignon und Bamboche nach, ohne seine 
Eigenthümlichkeit zu opfern. Seine Cornpositionen, deren Vorwürfe Jagden, Schlach- 
ten n_ s, w, bilden, sind voll Bewegung und Wärme. In der Folge kam er nach 
Schweden als Hofmaler, und fertigte für die zwei Gallerien des Schlosses Drottning- 
holm zwei grosse Schlachtgemälde , welche sein Talent beurkunden. Gleichwohl 
starb er ganz arm zu Stockholm im Jahr 1713 oder 1721. Man hat auch einig-e 
sehr geistreich radirte Blätter von ihm. Beigesetzten Monogramms bediente er sich. 
Lilcratur. Biographie unierselle.  Brulliot, Dictiounnire des Monogrnmmes.  Füssli, 
Allgemeines Kiiustlorlexikon.  Huber, Handbuch für Kunstliebhaher.  Rettberg, Nürnbergs 
Kunstleben. 
Lemeaur, D. Carlos, Baumeister in Spanien im 18. Jahrhundert. Er baute die 
Hauptkapelle der Kathedrale von Lugo und fertigte verschiedene preiswürdige 
hydraulische Arbeiten. 
Literatur. C ave d a, Geschichte der Baukunst in Spanien. S. 287. 
Lemercier, Jacques, Baumeister in Paris, geboren zu Pontoise gegen das Ende
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.