Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
F - L
Person:
Müller, Friedrich Klunzinger, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1051288
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1055374
386 
Hoare 
Hodico. 
Soedermark, war in der Malerkunst ausgezeichnet, auch vielseitig darin gebildet, 
und starb zu Paris im Jahr 1837. 
Literatur. Cottafsches Knnstblatt 1837, Nro. 102. 
Haare, William, lilaler und Kupferstecher in England. Er war im Jahr 1770 
Mitglied der königlichen Akademie zu London. Besonders schön ist sein Bildniss des 
Kanzlers der Schatzkammer Henry Bilson. 
Literatur. Fiissii, Allgemeines Künstlerlexikon. 
Hobbema, Meindert, Landschaftsmaler, blühte im Jahr 1663. Die Geldefsche Ge- 
gend mit ihren Wassermühlen und das Drentsche mit seinen eigenthümlichen Maiereien 
waren die gewöhnlichen Vorwürfe seines Pinsels. Er wusste Helligkeit mit Kraft 
zu vereinigen. Sein Colorit ist nach Umständen bald glänzend, bald gemässigt. In 
Darstellung der allmählig abnehmenden Sonnenstrahlen war er unnachahmlich. Seine 
Hintergründe sind ilach und breit gemalt, sein Baumschlag leicht, seine Wolken 
dünn und schwimmen, mit Goldglnth besäumt, in Harmonie mit dem Ton der 
Landschaft über die hochaufstrebenden Bäume majestätisch dahin. Van de Veld e, 
Berchem, Lingelbach u. s. w. haben die Staifage in seine Landschaften gemalt. 
Literatur. Fioriilo, Geschichte der zeichuenden Künste in Deutschland und den Niederlanden.  
1mm erzeel, De Levens en Werken der Holland. en Vlaam. Kunstschilders n. s. w.  Rathgeber, 
Annalen der niederländischen Malerei n. s. w.  
Hoces, Juan, Baumeister, führte mit mehreren andern den Bau der Kathedrale 
zu Sevillar vom Jahr 1472 an fort. 
Literatur. Caveda, Geschichte der Baukunst in Spanien, S. 219. 
Hoch, Jakob, Maler in Mainz. Seine Arbeiten sind werthvoll, auch hinterliess 
er eine bedeutende Sammlung von Gemälden, Zeichnungen und Kupferstichen. Er 
starb um 1830.  
Literatur. Cottsfsches Kunstblntt 1830, S. 107.  
Hockert, Jan Friedn, Maler, geboren zu Jonkoping in Schweden, Genremaler 
in Paris. Er ist Pensionär des Königs. Wir nennen von seinen Arbeiten die 
Predigt in einer Kapelle von schwedisch Lappland, ein Stück mit pikantem Lokal- 
charakter. 
Literatur. Catelogne de lfexpositicn des besux arts. Paris 1855.  Deutsches Kunst- 
blatt 185a, s. 298. 
I-Iodges, Karl Howard, Maler und Kupferstecher, geboren in England im Jahr 
1764. Er arbeitete zu London im Jahr 1788 und liess sich um 1801 zu Amsterdam 
nieder, wo er zugleich einen Kunsthandel trieb, auch Mit-glied des königlichen nieder- 
ländischen Instituts wurde. Von seinen Bildnisseu nennen wir das des Schemmel- 
pennink, niederländischen Rathspensionnärs, von andern Blättern eine Grablegung 
Christi nach F. Mazzuoli. Er starb zu Amsterdam im Jahr 1837.  
Literatur. Cottifsches Kunstblutt 1837, S. 356.  ldüssli, Allgemeines Künstlerlexikon.  
Huber, Handbuch für Kunstliebhaber. 
Hodges, William, Landschaftsmaler, geboren zu London im Jahr 1744. Er war 
ein Schüler von Wilson. 1772-1775 machte er mit Cook die bekannte Reise 
um die Welt, und hielt sich hierauf 1780-1783 in Bengalen auf. Von da- Zurück- 
gekehrt, wurde er im Jahr 1788 Mitglied der königlichen Akademie zu London, auch 
ernannt-e ihn die königliche Gesellschaft der Alterthümer zu Brixham in Devonshire 
zu ihrem Mitglied. Von seinen Reisewerken nennen wir; Select Views in India, 
drawn on te spot in the years 17 80-17 83, and executed in Aquaßilltß- Eine Reihe 
Ansichten des Ganges wurden von den ersten Meistern gestochen, auch lieferte er 
zur Shakespearschen Gßllßrie einige Meisterstücke, z. B. der mürrische und melancho- 
lische Jaques in dem Stück: As you like it. Er wusste den Charakter irgend eines 
Gegenstandes, einer Gegend u.s.w. treu und schnell aufzufassen und mit kühnen 
Zügen zu entwerfen. Seine Oelmalereien sind originell, sehr 1185503 111111 in kräftigem 
Colorit gehalten. Er starb im Jahr 1797. 
Literatur. Conversationslexikon von Meyer.  Ersch und Gruber, Encyclopädie.  
äixciwlitjilllo, Geschichte der zeichnenden Künste in Grossbritnnnien.  Füssli, Allgemeines Künstler- 
Hodico (Hodjk) , Miniaturmaler und Schreiber. Er schrieb und malte im Jahr 1376 
Abgebildet in den Denkmälern der Kunst. 
Atlas zu Kuglers Handb. 
der Kunstgench.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.