Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
F - L
Person:
Müller, Friedrich Klunzinger, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1051288
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1054809
Haanen, Elisabeth Alida. 
Haccou. 
329 
wurde. Er war Mitglied der Akademie zu Amsterdam, auch Sekretär des Utrechter 
Zeichenkollegiums und starb zu Utrecht im Jahr 1840. 
Literatur. Immerzeal, De Levens en Werken der Holland. en Vlaam. Kunstschilders u. s. w. 
Haanen, Elisabeth Alida, verehelichte Kiers, Malerin, geboren im Jahr 1809 zu 
Utrecht. Zuerst Schülerin ihres Bruders, George Gillis, malte sie später nach 
dem Leben, und ist in Darstellung von Gesellschaftsstiicken besonders mit einfallendem 
Lichte sehr verdienstvoll. Ihre Vorwürfe sind einfach und geschmackvoll, ihr Colorit 
ist frisch und angenehm, ihr Pinselstrich gleichmässig und rein. Sie wurde 1838 
Ehrenmitglied der königl. Akademie der bildenden Künste zu Amsterdam. Zugleich 
war sie auch eine brave Gattin und Mut-ter. Sie starb im Jahr 1845. 
Literatur. Cottzfsclies Kunstblatt 1845. 
Haanen, Georges Gillis, Maler, geboren zu Utrecht im Jahr 1807. Er lernte bei 
seinem Vater Casparus und widmete sich dann dem Studium der Natur. Er 
malte Kirchen und Gesellschaftsstücke, häufig im Lampen- und Kerzenlicht, die 
bei den Liebhabern in grosser Achtung stehen. Auch seine Sepia- und Federzeich- 
nungen sind sehr gesucht. Er ist seit 1835 Mitglied der königl. Akademie der bil- 
denden Kunst zu Amsterdam. Seine Hauptbilder sind: eine Abendschule und eine 
Bauernherberge.  
Literatur. Immer-z e el, Da Levens en Werken der Holland. en Vlaam. Kunstschilders u. s. w. 
Haansbergen, Johannes van, Maler, geboren zu Utrecht im Jahr 1642. Er war 
ein Schüler von Cornelis Poelenburg, welchen er auch mit Glück nachahmte. Seine 
Landschaften werden in Colorit und Ausführung als sehr verdienstvoll bezeichnet. Da. 
sie ihm jedoch nicht genug eintrugen, verlegte er sich auf die Portraetmalerei, worin 
er besonders bei den Damen durch Zartheit des Pinsels und brillante Farbe Glück 
machte und sich zwar bereicherte, aber in der Kunst herabkam. In der Gemäldesamm- 
lnng zu Stuttgart beündet sich von ihm das Bild: Diana die Schwangerschaft der 
Callisto entdeckend. Er bediente sich der Initialen: J. V. H. Er starb im Haag 
im Jahr 1705. 
Literatur. Boni. Biografie. degli artisti.  Descamps, La vie des peintres flamands, allemands et 
hollaudais.  Heller, Monogrammenlexikon.  Irnmerzeel, De Levens en Werken der Holland. 
eu Vlaam. Kunstscliilders u. s. w. 
Haas, Peter, Kupferstecher. Er war Mitglied der Kiinstlerakademien zu Kopen- 
hagen und zu Paris. Die von ihm im Jahr 1780 und spät-er zu Berlin im Jahr 1789 
gefertigten Arbeiten sind meist Bildnisse. 
Literatur. Füssli, Allgemeines Künstlerlexikon. 
Haastert, Izaak, van, Zeichner, Maler und Kupferstecher, geboren zu Delft im 
Jahr 1753. Sein Lehrer war der Venetianer Hieron. Lapis. Zuerst malte er An- 
sichten von Städten und Ortschaften, spitter Landschaften mit Thieren. Auch gab er 
2 Kupferstiche mit Tigern und Löwen heraus. Zugleich war er Dichter und Natur- 
historiker, und seine naturgeschichtlichen Bilder wurden von der niederländischen 
landwirthschaftlicherl Gesellschaft gekrönt. Er starb zu Delft im Jahr 1834. 
Literatur. Immerzeel, De Levens en Werken der Holland. en Vlaam. Kuustschilders u. s. w. 
Habenschaden, Sebastian, Maler, geboren zu München im Jahr 1813. Er lernte 
die Zeichenkunst bei Inspektor Adler und besuchte sodann die Akademie Nachdem 
er sich das Genrefach in Landschaften und Thieren gewählt hatte, besuchte er zu 
seiner weiteren Ausbildung Italien. Seine Darstellungen im Thierfach sind äusserst 
charakteristisch gehalten. 
Literatur. Deutsches Kunstblntt 1850 ff.  D. Vincenz Müller, UniVBISTIIIE-lldbllßh von 
München. 
Habersang, Johann Paul, Baumeister, geboren zu Leipzig im Jahr 1732. Er war 
Mitglied der Akademie der bildenden Künste zu Dresden und Architekt bei der Maler- 
akademie zu Leipzig. Man kennt von ihm architektonische und andere Handzeich- 
nungen Er lebte noch im Jahr 1789  
Literatur. Füssli, Allgemeines Künstlerlexikon. 
Haberstumpf, Johann Karl, Kunsttischler und Bildhauer von Egal". geboren im 
Jahr 1656. Er fertigte sehr gute Bildhauerarbeiten und starb im Jahr 1724. 
Literatur. Cottalsches Kunstblan 1322,  Kugler, Beschreibung der Kunstschätze von Berlin. 
HäGGOII, Johannes Cornelis, Maler, geboren zu Middelburg im Jahr 1798. Er er- 
hielt schon auf der Zeichenakademie die silberne und goldene Medaille und machte.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.