Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
A - E
Person:
Müller, Friedrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1040427
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1046709
G02 
Eynhoedts 
Ezquerrn. 
Eynhoedts, Rombout, geb. 1605 zu Antwerpen, malte Bildnisse, ist aber mehr 
durch seine Radirungen nach Rubens und Schut bekannt. 
Eysden, RObbGTt van, ein geschickter Genremaler, geb. 1810 zu Rotterdam, 
war ein Schüler von F. de Braekeleer. Seine Bilder zeichnen sich durch Leben, 
treffliches Colorit und meisterhafte Behandlung aus. 
Ezpeleta, ein spanischer Miniat-urmaler zu Saragossa, der um die Mitte des 16. 
Jahrhunderts in einem Alter von 60 Jahren starb und sich durch die Bilder, wornit 
er die Chorbücher der Kirchen jener Stadt schmückte, einen Namen erworben. 
Ezquerra, Don Geronimo Antonio de, ein spanischer Maler, Sohn des D. 
Domingo Ezquerra, eines Schülers von D. Jaan Carorio, bildete sich bei D. An- 
toriio Palomino und war im ersten Viertel des 18. Jahrhunderts in Madrid und 
Umgegend thätig. Er malte Heiligen- und Hist-orienbilder, man kennt aber auch 
Darstellungen aus dem gewöhnlichen Leben von ihm. 
Schlpss 
des 
ersten 
Bandes.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.