Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Mythologie der christlichen Kunst von der ältesten Zeit bis in’s sechzehnte Jahrhundert
Person:
Piper, Ferdinand
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1027018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1034918
729 
Knrl der Kahle in gleichzeitigen Min. 
Il, 631 f. 
Karl V. Kaiser: Sieges- und Krönungs- 
Med. desselben II, 555. 656. sein 
Empfang zu Florenz (1536) 552. 695. 
sein Bildniss u. Med. mit den Säulen 
des Hercules I, 43H. 
Keppler über die Harmonie der Plane- 
ten II, 273-275. 
Kirchen, christL, an d. Stelle heidn. 
Tempel errichtet I, so.  
Kiss II, 672. 
Kosegarlen II, 374 f. 
Kunsthass der ersten Christen I, 2-6. 
Landschafls-Malerei: ihre Anfänge im 
Mittelalter , ihre Ausbildung u. Vol- 
lendung II, 22-37. die Landschaft 
mit mythologischen Scenen staflirt 
I, 339 f. 
Länder und Städte II, 564-677. 
Lelzten Dinge, die, Sc. II, 191 f. Min. 
100 f. 446-450. Mns. 82. M. I, 277. 
303. II, 82-84. 450. Holzschn. 452. 
Liberalitas, Figur der II, 695.  
Libri Carolini, s. Karl d. Gr. 
Lobeck I, 113. II, 249. 392. 683. 
Logau, Friedr. von II, 111. 
Longnhardcn, Münzen der I, 186. 
Lorenzettu, Ambrogio di I, 361. II, 24. 
Lorrain, Claude I, 505. II, 37. 38. 40. 
372. 
Löwe, der, Symbol des Teufels I, 407 
-409. Löwcnköpfe aisVcrzierung 86. 
Ludwig XIV., Med. II, 661 f. 
Luft, die. s. d. Elemenie. 
Luiherß Polemik gegen das Papsttlium 
I, 316. gegen Card. Albrecht II, 33. 
L. über die Harmonie desIIimmels 273. 
Mabuse, Joan I, 333. 333. 337. 371. 
Manes I, 289. s. auch Dis Manibus. 
Illanichiier II, 282. 393. 484. 
Munlegna, Andrea I, 308. 325 f. 336. 
364. 401. 435. Spielkarten des M. II, 
239. 702. 
IlIaria, heidnische Typen der: Venus, 
So. I, 157. aus dem I-Icreenkruise: 
Danaö, Europa, Holzschn. 156 f. 
aus der Profangeschichte: dieTocllter 
des Astyages, Semlramis, Thamar; 
die vesLJungfz-auen, Holzschn. 151- 
154,156. Die schwarzen Marienbilder 
157.  M. mit altlestamentl. Gleich- 
nissen II, 191. M. auf dem Wege 
zurElisabeth, Min. 532. M. auf dem 
Monde (nach Olfenb. 12,  Min. u. 
Sc. 189 f. M. SterndesMecres 421- 
424. M. Helferin in Seegefahr 425- 
427. Sc. 427. 
Mars auf Münzen Constautirüs d. Gr. 
I, 105-165. seine Bildsäule einem. 
zu Florenz 52. 
Martianus Capella: Verm. des Mercur 
mit der Pliilol. aufTeppichen I, 242 f. 
von der Musik des Himmels I1, 253. 
Matsys, Cnrn. II, 403. 406. 
Medusenhaupt I, 374-377. 
Meer, das II, 66-84. 104-107. 
Mengs, Baph. II, 408. 
Mercurius der Widdertriiger, Sc. 1., 
71-79. gßuxarroßnö; 93. 205. 206. 
Msrrivoza, Figur der II, 689. 
Michelangelo I, 141. 303. 324. 335. 337. 
368. 436. 440. 495 f. lI, 22. 103. 176. 186. 
366. 647. seine Exequien I1, 550 f. 
Mikrokosmos, der Mensch als II, 468- 
472. 
Miltou II, 16. 
Minne, Frau, in der mitlelhoelidPoesie 
I, 249-252. in Min. 252. in 812249. 
253. 
Mirabilia urbis Romae I, 444. 483. 
Mithrasdenkmäler mit Sonne und Mond 
I1, 120-123. mit den Altäiren der 
Planeten 219. mit den Figuren des 
Morgens u. Abends 354 f. 
Monatl. Beschäftigungen, Bilder der 
II, 23 f. 230. 
Mond: archäol. Schilderung dessel- 
ben von Annib. Caro II, 198. s. 
übrigens unter Sonne. 
Monolheistisclie Elemente im Heiden- 
thum, s. Apollo, Jupiter. 
Morgen, der 11, 359. 365. 366. 371 f. 
Morge-n- und Abendstern, der I1, 353 f. 
lllosisFindung, Min. 11, 526. M. 5116. 
er schliigtWasser aus dem Felsen, M. 
515. sein letztes Lied, Min. 479. 
Blusen, die, als Himmelssiingerinncn 
V
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.