Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
[Quai-Synagogue]
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1139468
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1142721
SERRURERIE 
300 
feconde fois au coup du marteau, ne pourrait pas remplir les creux de 1a 
matrice et ne donnerait qu,une äpreuve indäcise. 
17717 
X, 
f ,  
xfl  .4'    
f I, x3, _ ,   fj. 
       
Hfrh, _v 3  Wvjf.   A W 
  a X-X   
e,  , J äfüägw E 
  L  X" ,w1i""1f M  
4133   
'5 H {Eaux  
 v  51 
0 ÄÄ   l. Fa,   ma. v"  
ä 55  My-   ä 
  lu14fnl  I: l  prf-x 
       
Ml 1M   12m,    
m  , "t; a  
-  N   M"; x 
 üfkff ih  M"  54 XVPIQ");  y    
m1        
 ÜÄ5sUFWÜmWl61vAznz'f,y   
fkx         ffdfgf-Üääiäwfcgä 
B   kg? 
  MWW" bÜx   x-  
f-r: J x x5,  l   
      
   J? ' f"! 
C adfavlvlfv  
J r! f-w fr- 3 
a ä f 
JWOUÄPD 
On concevra qu'il est plus aise de faqonner, de souder un bouquet de 
ce genre, que de reunir des branches qui dejä sont chargecs de bouquets, 
de brindilles et de folioles contre-soudees sur ces branches. Le forgeron 
des pentures de Notre-Dame de Paris a commence par fagonner 51 part
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.