Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
[Tabernacle-Zodiaque]
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1144985
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1149862
[ VOUTE ]  1166  
qu'un poids insigniüant, et sur cette voüte, sllr cette coque legere, mals 
dejä träs-resistante, il formait les nerfs princxpaux, les cellules de bn- 
que, et remplissait de blocage les intervalles. 
1   f 
 l; f? 35:14.  l 1'7- 
, ALÜÄUFÜ; I  172W? m 
äg-ff, moewi" Ne 
ä?  x 
   
   ejilnh  
_l  y l,  
(T5  {l '  AXX v v,     U, 
Je;  
AFW äffllffflf, Me  je il. 1   
f Q 1 l  ff  fx  q, f"? 
   
A fff Nx f" f  
 e  
a  Qäs  f] 
W  
"XXXXÄ? {km 
Notre figure 1 expliquera cette mäthode de construire les voütes. Soit 
11H berceau ä voüter. Des cintres legers de charpente A, releves, ont eue 
posesä intervalles egaux, leurs courbes commenqant au niveau de la
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.