Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
[Arts-Chapiteau]
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1106011
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1107912
 169  [ BASTIDE ] 
a s'y I110l]LPGl' pour les däfendrc. Däjil une grande quantitä de pierres des 
a soubasäements sont cnlcväes, une partie de la tour säicroula tout ä 
a coupl. n Afin dkiclaircir ce passage, nous donnons (fig. i) une coupe 
perspective de la tour ou bastille däcrite ci-dessus par Cäsar, au moment 
Oü les soldaLs ronxaixls sont occupes ä la surclevcr, 51 couvert sous le comble 
mobile. Celui-ci est soulcvo aux quaLrc angles au moyen de vis de char- 
pente, donl le pas s'engage successivement dans de gros ecrous assembles 
611 deux pieces et maintenus parles premieres solives laterales de chacun 
CLESEIP, De belle civ., lib. Il, cap. vm, 1x, x1.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.