Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
[Arts-Chapiteau]
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1106011
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1107563
BASE 
1311 
griffes träs-simples (premiäre moitiä du xme siäcle); et (Hg. 4 5) une base des 
colonnes engagäes de Fäglise de Schelestaalt, mäme äpoque, qui offre la 
mäme particularitä, bien que, de ces deux profils, l'un soit tries-saillant et 
l'autre tries-peu accentuä. Mais on 1'0n1arc[110_ra que dans ces deux exemples. 
w 
"Nm 
1"" (X 13 
awügw x . 
MÜHW"     
F? wiNxx XX N x   
 fmfnrrwifsrwÄWÜ  
Wläiff? m;hfüffävifäfidk; wwwäwWJJJHHNWBHJINJ;  
comme dans tous ceux que nous pourrions tirer des monuments rhenans, 
le gout fait cohmpletement defziub. Les bases des colonnes de Feglise de 
Hosheim sont ridiculement cmpattees et lourdes; celles de Feglisc de Sche- 
lestadt soulau contraire trop plates, et leurs griffes fort pauvres d'inven-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.