Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
[Abaque-Aronde]
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1100478
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1105915
I ARCNDIZ 1  506  
Lfaronde de pierre pour maintenir de grands encorbellements, pour 
suspendre des clefs de voüte ou des sommiers recevant des arcs sans 
' 
fmwNiffW fffwäjs 
ffmmgg 
 Y u 
WWWWWWWÄTÄWÄKKÄÄ  
le secours d'un point d'appui (fig. 6) (voy. CLEF PENDANTE, VOUTE). Les 
queues d'aronde de pierre ont Finconvänient de casser facilement au 
point faible; la pierre n'ayant pas d'elasticit6, le moindre mouvement 
dans les blocs que ces queues doivent reunir les brise, et rend 1011? 
emploi inutile.  
TOME 
PREMIER.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.