Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das höfische Leben zur Zeit der Minnesinger
Person:
Schultz, Alwin
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1000521
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1002619
178 
Faussart. 
Pike. 
auch in dieser Bezeichnung 
x  ein corrumpirtes arabisches 
X  Wort vorliegen mag? Die 
 i? Wurfspeere der Kaffern wer- 
t   den ja heute noch Assagai 
43x 
 g genannt. 
M   Den Faussart1) wirft 
YV-Slr w M" "x71",   
 Viollet-le-Duc m1t dem 
W   
 Fauchon zusammen und er- 
 l  W       
V,  klart ihn (Dict. du Moblller 
Mr,  "l  "'lt..llt'llililjf1l' K.   
 x V, 420) für e1ne Hmbwaffe, 
  ähnlich wie die sogenannte 
 ßltäfw tVßPa,    
k  Kriegshippe (fr. vouge). 
 Aber der Faussart wird 
   
 immer geschleudert 2) und 
 am   
 muss deshalb unbedmgt 
 den Wurfspeeren zugezählt 
W heulendeniMwßvlr-l- 
 werden. 
   3;   Zum Kampfe Mann an 
Vfßßßlfix     Mann sind die Fusstruppen 
     Ff e- mit Piken3) bewalfnet (Fig. 
    77). Diese Infanterielanze 
  W  war gegen zehn Fuss lang 4), 
  ihre Spitze zuweilen noch 
AI Ii-  1) Godefr.deBouillon23491: 
      Ly granz kans de Tartarie y fu 
  2  ivs- ce jour felons; I1 tenoit ung 
Fig. w. Soldat (Quichßrat m11 Ms. frauquis N. 405 in der faussart dont ly aciers fu bons; 
National-Bibliothek zu Pans). 26600: Ly roys tint ung falussalrt 
aület et luisant.  Guill. d'Orenge 
IV, 241: S'i ot plomees et maint faussart pesant.  Alix. p. 305, 27: Eumenidus 
le Bert en Pelme d'un fausart.  
2) Fierabras p. 51: Olivier ont lancie maint fausart esmoulu.  Gaydon p. 75: 
Lancent a lui les faussars acerez.  Otinel p. 40: Lancent les lances et faussarz 
aeerez.  Elie de Saint-Gille 675: I1 lor lancent fauears et boins espiels forbis. 
3) Mßrelrlalllt. Troye 4356i Piken, ghelavien ende quareele.  Lod. van Velt- 
hem IV, e. 25: Die Vlaminge lagen tesen tiden Op een plaeise daer besiden; Vßßte 
in een ende a1 te voet Met pieken starc ende wel behoet.  Godefr. de Bouillon 
9029: Et ly aultres boutoit De pickes et de dars.  Cleomades 528: Et mainte 
lance ä. fer ague Et maint dart et maint roit espiel. 
4) Godefr. de Bouillon 26597: Et de picques qui bien ont -x- pies en estant 
Ä ung fier alile qu'il avoient devant.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.