Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das höfische Leben zur Zeit der Minnesinger
Person:
Schultz, Alwin
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1000521
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1002403
Hinrichtungsplittze in Worms. 
157 
Elltlläbllptllhg findet statt vor dem S. Andreasthor, am Aasgraben 
beim Judenkirchhof. Weiber, die ihre Männer ermordet, werden auf 
der Strasse, wo die Wege von Pfeifelnkheim (heute Pfifflichheim) und 
Hochheim zusammentreffen, verbrannt. Die Hände werden abgehauen 
an dem S. Martinsthor. Das Brennen am Kinnbacken, das Abhauen 
der Füsse und das Sehinden (pena. erurum et cutis, qne dicitur Scherz 
111111) willen) findet statt am S. Andreasthor."
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.