Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das höfische Leben zur Zeit der Minnesinger
Person:
Schultz, Alwin
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1000521
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1002225
Kampfplatz. 
139 
dahingestellt sein lassen. Ich kenne nur des genaue Datum eines 
einzigen gerichtlichen Zweikampfes, von dem später noch die Rede 
sein wird, den 29. Decernbei" 1'191, und dieser 29. Deceinber fiel auf 
einen Sonntag. 
Der Kempfplartz wer indessen vorbereitet worden. Es genügte 
nicht, hier ein geeignetes Terrain unsiindig zu machen, wie dies für 
ein Turnier sich schickte, sondern der eigentliche Schauplatz des Zwei- 
kempfes musste auch mit festen Schranken umgeben werden, einmal 
um den Zudrang und die Einmischung Unbefugter nach Möglichkeit 
zurückzuhalten, dann aber auch, weil keiner der Gegner fliehen durfte. 
Daher die französische Bezeichnung "champ clos". Es wurde also ein 
Kreis 1) oder Ringü) abgesteckt (afr. parc), einen Rosslauf d. h. etwa. 
125 Schritt 3), oder einen Arrnbrustschuss 1), 115 Morgen 7') weit, mit 
Pfahlwerk"), Schrenkenl 1, oder mit Strickens) eingehegt. Hinter den 
Schranken erhoben sich die Tribünen für die Kampfrichter und die 
1) Vgl. S. 137, Anm. 1.  YValewein1957: Nochtan ghinc men up die tijt Bu- 
ten castele ghereden een crijt. 
2) Vgl. S. 135, Anm. 3 und S. 131i, Anm. 2.  Wigamur 1812: Da hiess der künig 
nach ir bayder bet Ainen ring machen an der stett. Da wurden die keinpifer 
ein gestalt. 
3) Iwein 15984: Ir ietweder rüinde Dem andern sinen puneiz Von im vaste unz 
am den kreiz: Der Was W01 rosseloufes Wit.  Stadium ein rosslauf continet 125 
passus; octo stadia faciunt unum inilizire. Vocabulariixs Predieatorum. Lit. S 
(Lachmanns Amn. zu Iwein).  
4) Pzirton. 9675: La damoisele ot fait armer Por le camp tenir et garder Bien 
quatre rnille cevziliers, Estre serjans et escuiers; Estes 1e vos et Camp Venus: Les 
mers (Grenzmarken) ont mis et tendus Et fu dedens 1a lalace lee En tos sens 
une arbzmlestree, Dedens n'0t s'e1e place non, Et cordes defors environ.  
Gui de Nnnteuil p, 33: Li uns fu loins de l'autre pres d'une zirbalestee.  C160- 
inades 11227: Li rois Carmwns iist faire -j- p ZUJC Qui duroit pres le trait d'un am 
De lonc, mais nestoit pas si les. Moult fu li pur s bien ahornes De grans mei- 
riens fors et tenans. 
5) Guill. d'Orenge I, 2526: 11 s" entfesloignent un arpent et demi.  Huon de 
BOTd- P. 54: Dont äeslongierent li czimpion e1 pre, Mien ensizmt,  MPSIIS 111681116- 
5) Enfances Og-ier 3787: La pluee oü il ert icil chans establis, Longue eit et 
lwrgß, 91101086 de palis.  Cleomades 9925: Droiüdevant les fossez avoit Un pure 
de palis, qui estoit Haus et girans et faiz et fäiiiais. Leenz combaitoient tous dis 
Cil qui eombatre se deveient. 
7) Lohengu: 2001: Der keiser des dö niht enliez, Daz gestüele er umbe und 
iunbe verßchrenken hiez. Nü wart dä, ouch ein zmder schranc gemachet, Dar 
inne enzwischen solt man sten: Gewiipent hin in zuo in solde nieman gen Biz 
daz der ernst ir eim ze sehimpfe lachet. 
8) S. Anm. 4.  Walewein 1965: Ende stakeni in die aerde slaen: Men deder 
corden onnne gaen, Datter niemen in soude colnen Dan die den caml) hadde 
ghenomen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.