Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das höfische Leben zur Zeit der Minnesinger
Person:
Schultz, Alwin
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1000521
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1002098
Die auf den Turnieren gewonnene Erfahrung suchte man nun zu 
verwerthen- An Gelegenheit, einen Kriegszug mitzumachen, fehlte es 
in jener Zeit beständiger Kämpfe gewiss nie; herrschte in der Heimat 
wirklich einmal Ruhe, so gab es jedenfalls in Frankreich, in Italien 
oder in einem andren Lande Krieg und ein tüchtiger Ritter wurde da 
gern und gegen hohen Sold gemiethet. Privatstreitigkeiten führten 
häufig auch im Vaterlande zu kleinen Kriegen, Fehden. Diese Fehden 
hiessen Reisen oder Heimsuchungen, Waren eigentlich verboten, 
durften auch erst drei Tage nach der Absage beginnen  Einige 
Einschränkung erhielt die Rauflust des Adels durch die schon im elften 
1) Gesetz, Frankfurt am 11. Febr. 1234 (bei Albericus Triuin Fontiuin): Impri- 
mis omnibus imperii fidelibus nein reysa publiea procedant omnibns modis inhi- 
bemus   Reysain, que heymsuochung-e (Druck: keymszuche) dicitur, si qnis 
commiserit, proscribatur    Item statuiinus, ut nullus in personzu vel in rebus 
alieui dampnnm inferat, nisi prius eum, cui dampmnn inferre voluerit, ad minus 
trium diernln et noctium spatio difüdaveiit, et tune uterqne paceln ab altere per 
predjctum terminum habebit; alioquin per sententiam laroscribatur.  Cf. Mhd. 
Wtb. III, 663 und H2, 12.  Unter Philipp v. Schwaben (Burchardi Ursperg. Chroir, 
MG. XXIII, 366): Ortae siquidem sunt in hominibus simultates, doli, laeriidiae, 
traditiones, ut se invieein tradant ad mortem et interitum; rapinae, depredationes, 
depopulationes, terrarum vastationes, incendia, seditiones et bella et rapinae sive 
in stratis sive in latrocinüs justifieatae sunt, ut omnis 1101110 jzun sit perjurus et 
predictis facinoribus implicatus, ut vix excusaii possit, quin sit in his sicut popu- 
lus sie et sacerdos. Tribulatio magna. prohibuit et hoc, ut nec quis de Villa, sua 
posset proeedere secure saltem in proximam villain.  Joh. Vitodurani Chrom: 
Temporibus inortis incliti regis Rudolii, que fuit cireiter anno[s] Domini MCCLXXXXJI 
in Alemannia plum terribilia prelia pullnlabant; imino inore torrentis inundantis 
impetuose pervenientes inundabant in tantnln, quod adhuc hodierna, die illa, tem- 
pora. ab antiquis rememorantur et magni prehi anno Vocitantur.  Nach Üttokar 
von Steier DCLXXIV wurde Adolf von Nassau zum Vorwurf gemacht: Daz pawr- 
lewt und purger Auf dem gew und in den steten Dhainen frid heten, Noch auf 
des reiches strasßen, Der kunig und den er het lasßen Seine geiicht und sein 
phleg Auf wasßer und auf weg Dhainen frid sehueffen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.