Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das höfische Leben zur Zeit der Minnesinger
Person:
Schultz, Alwin
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-994665
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-999335
Gesellschaftsspiele. 
423 
Ein altes Spiel War es dann, des Abends eine Holzscheibe am 
Rande anzubrennen und dann mit kräftiger Hand hoch in die Luft 
zu Wirbeln. Dadurch dass die brennende Scheibe auf ein Strohdach 
herunteriiei, brannte im Jahre 1090 das Kloster Lorsch ab1). Nach der 
Erzählung des Fieraiaras (p. 88) hatten die Sarazenen ein ähnliches 
Ballspiel. 
Spiel „1e graut ca-rbon soufiier". Lucifer nimmt einen Feuerbrand 
und bläst die Flamme fort. Naymes versucht das Spiel auch, bläst 
aber das Feuer seinem Gegner in den Bart. I 
Von den Waffenspielen und Kraftübungen der Ritter werde ich 
später zu handeln haben.  
Junge Mädchen ergötzten sich daran, im Garten sich zu jagen 
und zu haschen 2). Eins der Gesellschaftsspiele bestand darin, dass die 
Ritter die Mädchen, und umgekehrt die Mädchen die Ritter tragen 
nach (Iem halle. Er stiez ez imme schalle Über Eppen bein, Daz im erschein 
Ein knie kel bi dem valle; 6: Von dem stoz Sach man im den vüdel nol gein 
dem nabel blekken. 
1) Annales Laurisham. ad a. 1090: Ipsa, quam 1araediximus, die (XII Kal. 
April.) iam in veslaerum, postquam exemplo carnalis Israel sedit populus mandu- 
cau-e et bibere et surrexerunt Iuclere, forte inter caetera ludoruln exefcitia, discus 
in extrelna, marginis 0m, ut solet, accensus, militari manu per aera vibratur; qui' 
acriori impuLsu circulnactus orbicularem Hammae speciem reddens, tum ostentui 
virium, quam oculis mirantium spectaculi gratiaun exhibet. 
2) Uempereur Constant (Nouvelles frang. p. 21): Or avint ensi ke cant 1a 
bielle iille ä. lThnpereour ot mengiä, k'el1e vint ou gardin, soi quarte de ses pu- 
cielles et commeiiciärent ä chacier Pune l'autre si conme pucielles se geuent. 
aucunes fois.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.