Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das höfische Leben zur Zeit der Minnesinger
Person:
Schultz, Alwin
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-994665
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-996543
144 
Ritterschlag. 
schnallte ihm den rechten Sporn um, ein anderer zog ihm den Harnisch 
an und befestigte den He1n11). Die entscheidende Caerimonie war 
auch hier das Ümgiirten des Schwertes (s. Fig. 39; nach P. Lacroix, 
Vie militaire, Fig. 119), es folgte aber darauf immer noch der Ritter- 
schlag, la colee 2) (alapa militaris; s. Lamberti Ardensis Hist. Com. 
Ardens. et Ghisnens. CX. CXI). Dieser Schlag, der mit der blossen 
Hand von dem Ritter, welcher den Knappen in den Ritterorden auf- 
1) Perceval 2816: Et li prendoni s'est abaissies Si li cauea Pesporon destre. 
La coustuine soloit tele estre, Que cius ki faisoit chevalier. Li devoit 
Pesporon caucier; 2824: Et li prendoin Pespee a prise Se le caint et si le baisa. 
2) Gaufrey p. 276: Sus -j- paile aufriquant adoubent le baron; Ifesperon d'or 
li cauehe Garins le bon baron, et le senestre li a cauchie Doon. Puis vesti en 
son dos -j- hauberc fremillon Et a lachie -j- elme oii ot d'or -j- bouton. Ä la 
guise de Franche adoube li baren: Berart li chainst Pespee au senestre giron. 
La colee li donne, chen fu sans traison. Puis dit: nchevaliers soies, par tel 
devision, Que tous jours portes foi ä, ton seignor par non. Hardi soies as armes 
et üer comme lion." Et il a respondu: "Dex Potroit et son non."  Parise p. 26: 
Li dui anfant vestirent les blans aubers safrez Et laeierent el chief les vers hia 
mes jemez. (llarembaus lor a. ceint les bons brans acerez, Chascun done colee de 
par seint Enore.  Berte p. 174: Dux Naymes leur ala les esporons chaueier, Et 
li bons rois Pepins leur ceint le brant dlacier Pacolee (la colee) leur donne, puis 
les ala baisier.  Garins H, p. 181: Une pauniee en el col li assist.  Als Renaus 
de Montauban zum Ritter geschlagen wird, bindet ihm Karl den Helm, Ogier 
gürtet ihm das Schwert um, Naymes schnallt ihm die Sporen an und Salemons 
giebt ihm die Colee. Renaus p. 48, 28 H.  Chron. des Dues de Normandie Il, 
17887 : L'a li dus fait chevalier Et ceint le trenchant brant d'acier N'i oblia pas 1a 
eolee.  Durmars beichtet erst (965) und geht dann mit dem jungen Ritter zur 
Messe (970). Durmars 12177: Li Galois lor chaint les espees Et si lor done les 
colees.  Renoars wird (Guill. d'Orenge V, 7660 ff.) erst gewaifnet, dann gürtet 
ihm Wilhelm das Schwert um; 7683: Ou 001 le fxert si qu'il est enclinez: „Tien 
Renoart, Diex te croise bontez Et vasselage, proesce et loarnez!" Dit Renoars: „Si 
soit com dit avez."  Enfance Ogier 1207: Le jour c" Ogier ot a noble colee 
Que li bons rois Charles li ot dounee.  Auch Damen ertheilen den Ritterschlag 
ihren Lehnsmännern. So empfängt ihn Hugo Capet (p. 95) von der Königstochter 
Marie, seiner späteren Gemahlin.  Jourdains de Blaivies wird auch von einer 
Dame zum Ritter geschlagen, 1759: Une colee li donna maintenant: "Chevaliei- 
soiez, dist la dame au cors jent. Que Dex te doinst honor et hardement, Et s'uns 
baisiers vos venoit a talant, Se 'l preissiez et des autres avant." Et dist Jor- 
dains: „cent merois voz en ranz". Trois fois 1a baise trestout en un tenant.  
Partonolnier 11886 (vgl. Partonopex de Blois 74015.): Der site ist hie ze lande 
noch, Daz min swester alle die Ze ritter selber machet hie, Die von ir hende lehen 
hant. Gewäpent wol ze rehte gant Für si die selben, wizze Krist, Und hant ir 
helme bi der frist Gestürzet üf ir houbet gar (wie es die französische Sitte er- 
heischte); 12580: Dö böt er sin gar edel swert mit beiden henden ir zehant, Er 
kniete nider und si bant Ez umbe in ze den siten. (Vgl. Parton. de Blois 7 489: 
Des renges l'a_por les flans caint Et fait le neut et bien Pestraint.) Hier fehlt 
jedoch die Colee gänzlich.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.