Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dictionnaire raisonné du mobilier français de l'époque Carlovingienne à la Renaissance
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-987330
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-989982
PLATES 
226 
PÜSSCHÜJILIQTE des plates. Mais cc n'est que sous le rägnc de Charles Yl 
qu'un peut considürcr le harvmis blanc comme ddfinilivcnuznt 
ndoptü. 
VJENW 
 a  
j X1 
J 9 [f 
   
xaviwfw?  
   MM; 
Nägsxiwfü Ma" 
Itiiwayhl  
"Wiiüxyxxij! km: 
wwkwf-kx gffwiff 
xxxxwwwiü MI; 
 NWNWNWNXÄWÜ!  
iwiz:jluxti' 1m; 
1) 15319" 
  
MäULWIÄaiIII 
Il npwuvn 
 
ira  
g  
La 
1390 
flgurc 1 prfäsentc une de ces zmnures de plates qui date de 
environ l. Elle su compose (17 un corselet de fer zwcc spalliäres 
1 Statue de Denys 
nant des Cordeliers. 
le Bclw 
seigneur 
la Bastide, musüc de Toulouse, prove-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.