Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dictionnaire raisonné du mobilier français de l'époque Carlovingienne à la Renaissance
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-981608
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-986677
  p   
U   
x 
fis 32341 f 
n? WUIÄLLUILÜ  
 0 ÜJ 
m, I, {Äläälüjfg-(Lln 
{l äzfw"  U 
7 13  
     r" 
  a) 
nnfv W, 1'. Q 
äv   xmxxx 
W äf   
  m w  
W uz-WIÜ  m", 
 X,  x  
  m: li-Llfli-Lgl Vfb  
' P Ä  
Lux i?) f   
 T. 
äw  
L a,   
L 1  - 
K"  luäyrifkw 
fl  
 
x,  V,  
ILcwLLnuwq-f; Sägxaf  
Vers 1280, les hommes d" 
51 grandes gardes maillücs sur 
armes portent parfois des gantelcts 
cuir et. ä main de peau (fig. 4 l) ; ou 
K1 
w 
 ' 
  f"  1 
 r   pJr q Üvjfvfgyd-  1 
f?  ä  5x); fkyfvliffzyffffÜff 1' 
  ä  
ifggfflo x  
lwffggff., mai?  
Wb-Ümfvliukwwüwtäxfiäanä  
ÄEWW! Jvnmnmmw  
'{ÜägwläquuumlälfEääzäääzffäf;  
Wlxänllbjymnnfi" 
 Ülfäuwxxxxxwfff   
 i:   
bien des 
gants 
Peau 
courts, 
HVOC 
les 
manches 
de 
mailles ; 
pllisa 
l Manusrr. 
Xmv sibcle). 
naiiouzlle 
Pfilerinnge 
humaine, 
mais
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.