Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dictionnaire raisonné du mobilier français de l'époque Carlovingienne à la Renaissance
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-981608
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-984584
(IERVELIIÜJRE 
258 
lu rägnc de Philippc-Augustc, 
larmes se perfectionne d'une 
Opoque oü le harnais 
manibre sensible, que 
ccrvcliä rc 
est 
11116 
piäce 
rdgulibre 
de 
Fhal 
dllemcnt 
de 
täte. 
2 
F 
f XN 
vif y, 
Üfjg   N Q. .1 
  Mu w  
 Vis? 13   
 H  X-  
IÜLQÄ ä K  Q 
11;? 5 
X X X f 
 KX  7 
Ha 
Alors, ou elle est sous-jaccnte au camail de mailles, ou en fait par- 
tie, ou est posäc par-dessus. Dans le premier cas, ellc est faite de
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.