Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dictionnaire raisonné du mobilier français de l'époque Carlovingienne à la Renaissance
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-981608
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-982025
AILET 
chües, soit par 
lattes plssant 21 
une courroie 
travers la pl: 
sous les 
Lque, forr 
aisselles, soit par des aiguil- 
naient deux gardes verticales 
2 
,  
m. a: 
LlWfzv ä X 
ääissw 
e? 
ä  
wu- f 
plus 
günantcs 
(IIÜIÜI 
Lppzun 
Mais 
heaulne 
est 
lacä, 
3 MMrHIHVFÜ"  
 TÜÜQXX"; 
:,-{ff-fFfnfffff'  v: 
Mfwmrä MIL" 11h "Nul: 
W '  
 aux  
W   'Üffrr""'{ "(fi T '11" av? 
  
  zwiffiflfmzffwd  
     
   
      
Mur; Ü W,   jlütlxxxaxxxx f 
 A L  "W 
  W XXXÄ V  
a    X  x Xf 
 j)  Wvjjh VU in 
 f-xjjyggxm   f 
V  M  
 JÄ-   
i. 0111101 avaf  
(äcst-ä-dire posü sur le camail de 1nuillcs, 
CIIÜGS du heaume vers leur partie supdrin 
CCS 
11H) 
aileltcs sont rappro- 
et forment une cou-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.