Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Roth - Weiss - Blau
Person:
Graf, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1036290
86 
Lirum, larzmz, lustig [ab 
bYets im siebten Hizimzel 
12h, 
sdzzzrcb ' 
feil, 
Lirum, 1.410s verboten, 270 
117m  lieben zvzrill, das 
fclz, 
lieb ' 
ich f 
m ir 
Tlzut es 
auch 
m argen 
Zezkl, 
m 221a 
[im es 
doch 
lzeuf 
Klßffezzt! 
Lirmn, lrarzmz, lcdzlzj bleiben, 
Sich 122i! nichts die Zeit Ußfffßflläll, 
Stets gebalmafe Wege sdzleidzen, 
Das 27,9! nichts für meilzesgle-imczz!" 
Lirmn, larzun, Sek! getrunken,  
ÜIISS entfacht der Lebeßzsfzmlcezz 
672d (lazu ein. fbines Essen 
Um die Sorgen zu vergessen, 
Einen Schatz, der gut m21! lieb 
Der yofcit gen ,Sz'z'clz und Hieb 2'325, 
Przäclztfyerz Scknwclt und schöne Kleider, 
Lirzun, 
Zarum 
und 
S O 
weiter 
Dieses 
eTs t {s 
10128 
begehre, 
2'672 
jfzeszzzßälfn des Lebens Leere 
Und nimm. noclzlzmls Agekt gclrmzlcen 
ßis 
777312 
mzär! ins 
Bett gesunken. 
Wo (lmm, 
Jhm 12 0012 
eingewiegt von Trräzzvlzerz, 
sfelzt die Gläser scluZ-zavzzeze
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.