Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Roth - Weiss - Blau
Person:
Graf, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1036033
wie 
Sie malte 
es üblich 
War: 
gut 
W31? 
sie 
Denn 
erzogen, 
weil 
Sie war auch, 
äs 
lieblich war, 
gewügen. 
sehr 
Lehrer 
Dem 
dichtet 
Erst 
die Kleine 
all, 
schönsten Liedern 
seinen 
Mit 
sie 
Und bat beim Mondenschein 
dann, 
erwidern. 
Zll 
Die Liebe 
Dann 
ward es ihnen, 
schwül, 
SO 
ach 
Herz, 
Das 
ES 
droht" 
springen, 
Zll 
Mitgefühl 
sprachen viel von 
Sie 
von dergleichen Dingen. 
Und 
Weh: 
Ihr Zwei! 
schief, 
Das Ding geht 
Ach, 
thut Euch menagierenl 
das 
Gefährlich ist 
Siceativ, 
das Lasieren. 
Verdächtig 
zu 
wenn 1118.11 
Gefährlich ist's, 
Zwefn 
Zll 
geht, 
Wald 
In 
, studieren " , 
leicht Verschied 'nes 
stellt sich 
ein: 
Kann allerlei passierenl 
ein 
Begegnete 
altes 
Weib 
seiner Ida. 
Herrn Roth und
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.