Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Roth - Weiss - Blau
Person:
Graf, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035967
53 
Noch jeder diesen hat gefunden, 
Er sagt sich stolz: „Ieh gebe Stunden!" 
Das ist 
der bösen That, 
der Fluch 
sie 
Dass 
sie hat 
WßS 
Übel 
das 
stets neu gebären, 
Muss immerfort 
Dass, 
das 
gelernt 
Malen hat, 
Es muss 
auch andre lehren! 
Der Maler pflanzt sich, grosses Wort, 
Im Notfall monogenisch fort! 
Das heisst, wenn er verhungern mag, 
er warten, 
Dann kann 
Tag: 
für 
Tag 
Bis 
Gott ihm 
einen Retter schickt, 
VOI1 
Der so 
Werk 
seinem 
entzückt, 
sich, 
Dass 
nachdem man lang gehandelt, 
Geld 
Das Bild in bares 
verwandelt. 
auch 
kann das 
ein Kunstverein, 
sonst was 
Der Staat und 
schönes 
Doch selten nur, der Gute, kommt er, 
GeriehtsvollzieEr sind immer prompterl 
Die Bilderfreunde gegen bar, 
Die waren, sind und bleiben rar. 
da alle Ecken 
Kein Wunder wenn 
Ateliers voll Bilder 
Des 
stecken.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.