Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Roth - Weiss - Blau
Person:
Graf, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035904
Jochen, 
sonst 
Konservativen 
den 
hier 
Li ebte 
Stillstand 
niChf: 
du 
Rindviehl 
altes 
rief er. 
Liesel 
aber rührt" 
sich 
nicht. 
Stand 
und 
rührt' 
nicht vor 
sich 
Schrecken. 
Stand und machte ängstlich: 
Glotzte an die Farbonfleckerl, 
, M u h 
M achte 
Augen 
wi 0 
Kuh. 
mit 
du I" 
Jochen denkt, nicht ganz 
„O du dummes Rindvieln, 
Unrecht : 
Thut, 
I1] an 
W218 
S0 
wohl 
oft 
thun 
n1ö0ht' 
die 
Nimmt 
Peitsche und 
schlägt 211. 
Ach, 
Ach, 
der Mensch 
der Mensch 
glücklich. 
froh. 
ist selten 
ist selten 
dicklich. 
Bauernschädel 
Ist der 
beim 
Ist's 
Rindvieh 
gra d 0 
Das Rindvieh mit dem Kuhverstand 
Wird wild und immer wilder, 
Den Jochen drückt es an die 
Nicht jeder liebt die Bilder! 
Wand.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.