Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Roth - Weiss - Blau
Person:
Graf, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035880
45 
mal 
,Was ich 
anzümf, 
8,118 
auch 
brennt 
Drum: 
Heiliger 
Florianl 
Sankt 
zünd" 
Haus, 
Versehorf mein 
21,11  
andre 
Und als das Bild nun fertig war 
Da fand man es ganz wunderbar, 
Der Wirt, die Wirtin und 1mm 
Zu allernleist, denn grad für die 
Hat man es ja dahin gemalt 
Und Roth, Weiss, Blau vor Freude strahlt. 
Sie strahlen fast wie dieses Bild, 
Nur nicht so heftig, sondern mild. 
Marie drückt ihnen froh die Hand 
Und sagt: „Das Bild da an der Wand,  
Soll mich erinnern jederzeit 
Was Ihr für brave Leute seid!" 
Und nur vom Dorf der Tiinchermeister, 
Ganz spöttisch auf das Bild hin weist er: 
„Ein Florian soll dieses sein? 
Der hat ja keinen Heifgenschein! 
Wie soll denn der das Haus beschützen? 
ich denkß der wird Euch wenig xiiit-zen!" 
555
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.