Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Roth - Weiss - Blau
Person:
Graf, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035864
43 
Der 
heilige 
Florian. 
Da bringen denn nun unsre Drei 
Schnell allerhand Geschirr herbei. 
Mit Stangen, Brettern, Stricken, Stecken 
Die sie entdeckt in allen Ecken, 
Wird ein Gerüste aufgebaut 
Und wer vorbei geht, steht und schaut. 
Zum Schluss noch eine lange Leiter, 
Dann 
Pinsel, 
und so 
Farben 
weiter, 
Die man beim Maler und Lackierer, 
Der Mann, er war auch Sehilderschmierer, 
Entliehen sich, wenn auch mit Not: 
Ein jeder sorgt sich um sein Brot! 
Da. ging nun flott die Arbeit an 
Und jeder stellte seinen Mann. 
Entworfen war das Bild von Weiss; 
Sankt Florian, 
Feuergreis, 
den 
Den malt? 
stelleuweis" 
er auch und 
3.11 S 
ein, 
ge 
Noch 
der Bauernschar, 
Die 
dem Herrn Blau 
verfallen 
Der Rest verblieb 
Meister Roth: 
für 
Feuersnot, 
die 
Die Landschaft und
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.