Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Roth - Weiss - Blau
Person:
Graf, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035655
22 
Da kiopffs: „Horein!" Wer mag es sein? 
Ein Pfiäsfrermeister, Stampfer heisst er, 
Steht mitten im Zimmer. Nun wird es schon schlimmer. 
Herr Stampfer hat Häuser, Herr Stampfer ist reich, 
Herr Stampfer kauft Bilder, verhandelt sie gleich, 
Herr Stanipfer ist „Kenner", sein Töchterchen, au 
Der Kunstreferent nahm es jüngst erst zur Frau! 
Herr Stampfer ist ferner, dass dieses Ihr wisst, 
Als Piiästerermeister ein Hauptreaiist. 
Der sieht kaum das Bild an, so schreit er: „Wie 
dumm! 
Nun drehn Sie nur gleich die Maschine herum! 
Geschmäcker, sie sind ja, ich weiss es, verschieden, 
Doch so was, das darf man der Menschheit nicht 
bieten! 
Herum die Geschichte! Den Pinsel zur Hand! 
Das sieht ja 'ne Kuh mit dem Rindviehverstand 
Dass Sie auf dem Holzweg, Sie altes Gestell! 
Das giebt ja den herrlichsten Gotthard-Tunnel! 
Was soll denn hier die und hier diese Mamsell? 
Hinweg mit dem Volk! Einen Gotthard-Tunnel 
Den malen Sie schleunigst, Sie Meisterschaftspinsel! 
Das buttert ganz anders wie Nymphengewinsel! 
Denn das malt ein jeder, das giebt's ohne Zahl; 
Was unsrer Kunst fehlt, ist ein Tunnelportal!
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.