Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Roth - Weiss - Blau
Person:
Graf, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035642
21 
mit 
Denn 
dem überhöhten 
Schularten 
Sie 
Da halten 
die 
Welt zum Narren; 
Und dann: Was soll der alte Krempel 
Aus der Romantik Zaubertempel? 
Zum Teufel mit der alten Schule! 
Zum 
Julel 
und 
Teufel Romeo 
der 
Teufel mit 
Zum 
Susselei 
Zinnober, Grün und Blau herbei! 
Sie brauchen nicht die Nas' zu rümpfen! 
Der Flecken hier, das giebt zwei Nymphenl 
Nur frisch drauf los mit Blau und Rot, 
Sie wälzen sich potz sehwerenot, 
Sie wälzen sich, der Teufel h0l' mich, 
Den Beiden ist es gar zu wohlig, 
Im nassen Gras, im grünen Klee; 
Dahinter wogt die blaue See 
Und hier, was jedes Bild muss han, 
Der Mittelpunkt, mein junger Mann! 
Herr Weiss, der gute, arme Schlueker 
Macht seufzend auch noch diesen Drucker. 
Herr Schwefel geht, Herr Weiss er steht, 
Von Angst und Zweifel tief erfüllt, 
Vor einem neuen, dritten Bild.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.