Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Roth - Weiss - Blau
Person:
Graf, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1035557
12 
der 
Da. steht 
starr und stulnm. 
Weise 
Da bietet nlan 
Publikum 
dem 
Ein 
Jnterieur 
VOD 
gemalt 
Roth. 
A111 
besten 
schwiege man 
tot, 
GS 
Noch 
besser wär's, 
NVGIUJ Zll 
den 
Kühen 
D er 
auf 
Künstler 
die 
Weid' 
wollt" 
ziehen, 
Dann wären wir ihn glücklich los! 
Herr Roth legt seine Händ" in Schoss, 
Das 
ihm 
Zeitungsblatt ist 
entfallen, 
nicht 
mehr, 
sprechen 
nicht 
Er kann 
lallen. 
Da 
habt? 
Qual 
die 
der 
Wahl : 
Esel 
Ob 
Meister? 
oder 
Das 
ist ihm 
erstere 
fatal, 
Das 
aber preist 
ancPre 
Und 
aufs 
W 91' 
Blättchen? 
abonhjert, 
macht sich 
lacht und 
Der 
lustig, 
Doch 
wen 
die 
Zeitung" 
inspiriert, 
Der sagt ganz kühl: 
"Das 
wnssf 
Denn 
Herde 
einer 
Schafe 
gleicht 
Haufen, 
grossen 
Der Mensch im 
folgt 
Er 
Hammel 
dem 
und 
gern 
leicht 
Wohin 
der 
auch 
mag laufen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.